Beliebte Handmörtelpumpe, welche Ihnen das Vermörteln von Zargen, Mauerspalten, Schächten oder Fugen erleichtert

Holen Sie die manuelle Mörtelspritze zum Vermörteln von:

  • Stahlzargen (z.B. bei Feuerschutztüren)
  • Mauerspalten
  • Schächten
  • Fugen
  • Mörtelspritze

Die Handmörtelpumpe ist ein robustes und preiswertes Einsteigermodell aus hochwertigem Kunststoff und ausgelegt für ca. 500 ml Mörtel. Mit dabei ist auch ein Dichtungssatz.

94,00 € (5.06% gespart) 89,24 €*

Inhalt 1 Stk.
89,24 €/ Stk.
Inhalt 1 Stk. - 89,24 €/ Stk.

Lieferzeit  5 Tage, Sofort versandfertig

*inkl. 19 % MwSt
zzgl. Versand

bisheriger Preis 94,00 €
*Angebot gültig bis
Beschreibung - Manuelle Mörtelspritze aus Kunststoff zum Vermörteln von Stahlzargen - Modell 500/40 KU

Diese Mörtelspritze wird von Hand betätigt. Sie ist wie eine große Spritze, die es Ihnen erleichtert Mörtel seitlich und über Kopf an den gewünschten Stellen zu verteilen.

Die Mörtelspritze saugt den Mörtel an, um ihn in schwer zugänglichen Mauerspalten, Schächten, Fugen oder Stahlzargen zu befördern. Die Handmörtelpumpe ist geeignet zur Verarbeitung von Kalkmörtel, Putzmörtel und Zementmörtel. Dabei sollte die Mörtel-Körnung von 0-3 mm sollte nicht überschritten werden.

  • Die Aufnahmemenge beträgt ca. 500 ml.
  • Düse (12 x 35 mm Ausgang) mit Bajonett-Verschluss.
  • Verschlusskappe mit Bajonett-Verschluss

Die Mörtelspritze eigenet sich bestens zum Vermörteln von Brandschutztüren (Feuerschutztüren), Rauchschutztüren, Mehrzwecktüren mit Stahlzarge.

Zeitersparnis: Von Monteueren hören wir immer wieder, dass der Einsatz einer Mörtelspritze beim Vermörteln von Stahlzargen den Einbau um rund 50% verkürzt.

Neben diesem Einsteigermodell bieten wir auch weitere Mörtelspritzen mit größerem Fassungsvermögen und stabilerer Verarbeitung an. Für Profis, welche die Mörtelspritze oft einsetzen, empfehlen wir die Mörtelspritze aus Edelstahl Modell 500/40 NU-K oder die  Mörtelspritze aus Edelstahl Modell 500/40 NU.

Wie benutze ich eine Mörtelspritze?

Die Mörtelspritze wird befüllt durch Ansaugen der Mörtelmasse aus einem Behälter. Sie ist auch geeignet für Mörtelmischungen mit zäher Beschaffenheit. Verarbeiten Sie mit der Mörtelspritze Kalkmörtel, Putzmörtel und Zementmörtel mit Korngrößen von 0 bis 3 mm. Stahlzargen, bei Feuer- oder Brandschutztüren, lassen sich schnell und sauber mit Mörtel füllen und mit der Mörtelspritze verpressen.

Die Mörtelspritze ist auserdem sehr geeignet bei Verfugarbeiten, zum Abdichten von Fugen, zum Ausfüllen von Mauerspalten oder bei Brandschutzabdichtungen. Verfüllen Sie auch Kabel- und Rohrdurchbrüche mit der Mörtelspritze.

Die Mörtelspritze ist durch ihre Bajonettverschlüsse sehr leicht zu handhaben, Düsen lassen sich dadurch sehr leicht auswechseln oder tauschen.

Die Gebrauchsanweisung, Tipps und Hinweise zur Garantie für die manuelle Mörtelspritze aus Kunststoff finden Sie hier!

contentSite
zur Übersicht
letzte Änderung 04.05.2022