Anti-Panikfunktion_59525339b5733.jpg

 

Der Begriff Anti-Panikfunktion bezieht sich auf Schlösser die hauptsächlich an Notausgangstüren verbaut werden. Diese haben die Funktion, dass sich die Tür von innen jederzeit öffnen lässt, auch wenn diese verschlossen ist. Diese Schlösser sind auch in Drücker/Drücker Kombinationen erhältlich. Hier lässt sich der Drücker von außen zwar hinunterdrücken, die Tür bleibt aber verschlossen. Das nach Auslösung der Panikfunktion der Außendrücker nicht freigegeben wird, lässt sich durch ein Antipanikschloss mit Umschaltfunktion B verhindern. Weitere Panikfunktionen erklären wir Ihnen hier etwas genauer auch per Video.

<< Zurück