<< Zurück Zum online Shop
 
Panzerriegel_Querriegel_Querbalken_Tuerriegel_Sicherheitsriegel_Tuerabsicherung47286ef9df270.jpg
Man versteht unter diesem Begriff ein montiertes Schloss, bestehend aus einem fast über die ganze Türblattbreite laufenden Schlosskasten (mit Schließzylinder) und meist zwei mit Schwerlastdübeln oder gleichwertig rechts oder links von der Tür im Mauerwerk verankerten Schließkästen. Über den Schließzylinder im Schlosskasten werden die beidseitig massiven Riegel betätigt. Die Querverriegelung erschwert das Aufbrechen oder das Aushebeln der Tür wesentlich, da gleichzeitig die Öffnungs- und die Bänderseite der Tür geschützt wird.
 
Wichtig ist, dass die Schließkästen im Mauerwerk fest verankert werden, dass das Schloss unterhalb des Hauptschlosses montiert und der Zylinder durch eine Schutzrosette, am besten mit zusätzlicher Zylinderabdeckung, geschützt wird. Schwache Türblätter sollten verstärkt oder besser gegen massive Türblätter ausgetauscht werden. Querriegel gibt es auch mit Sperrbügel.
Weitereführende Informationen