Wenn man sich mit Feu­er­schutz­tü­ren oder RS-Türen beschäf­tigt, so tau­chen immer wie­der die Begriffe T-30, T 60, T90 oder T 120 auf. Es geht in die­sen Fäl­len um die Feu­er­wi­der­stands­klas­sen bes­ser gesagt Brand­schutz­klas­sen nach DIN 4102. Die DIN 4102 (Brand­ver­hal­ten von Bau­stof­fen und Bau­be­stand­tei­len) ist die den Bau­ord­nun­gen zuge­ord­nete Norm, die den Brenn­bar­keits­grad von Bau­stof­fen & die Feu­er­wi­der­stands­fä­hig­keit von Bau­tei­len definiert.

Hier fin­den Sie hier eine kurze Erklä­rung der Worte:
Das T steht für die Nomen­kla­tur Tür / Klappe. Dabei kann es sich sowohl um eine Feuerschutztür/Brandschutzklappe als auch um eine RS-Tür/Rauchschutzklappe han­deln. Die Anzahl hin­ter dem Buch­sta­ben ist die im Prin­zip wich­tige Angabe. Hier­bei han­delt es sich um die Bezeich­nung in Minu­ten, wie lange die Tür oder Klappe im Brand­fall ihre Eigen­schaft erfüllt.

Wei­tere Bau­ele­mente bis auf Türen(T), die nach die­sen Ken­nun­gen auf­ge­teilt sind, sind
F: Wände, Decken, Gebäu­de­stüt­zen und –unter­züge, Trep­pen, Brand­schutz­ver­gla­sung.
G: Brand­schutz­ver­gla­sung oder Fens­ter­ele­ment. Jedoch kein Hit­ze­s­trah­lungs­schutz auf der brand­ab­ge­wand­ten Seite.
L: Lüf­tungs­ka­nal und Lüf­tungs­lei­tun­gen
E: Elek­tro­in­stal­la­ti­ons­ka­nal oder Instal­la­ti­ons­lei­tun­gen mit zuge­las­se­nem Norm­trag­sys­tem
I: Elek­tro­in­stal­la­ti­ons­ka­nal für Instal­la­ti­ons­lei­tun­gen (Brand­be­an­spru­chung von Innen nach Außen, kein zwin­gen­der Funk­ti­ons­er­halt)
K: Absperr­vor­rich­tun­gen in Lüf­tungs­lei­tun­gen
R: Rohr­ab­schot­tung, Rohr­durch­füh­run­gen
S: Schott, Kabel­brand­schott
W: Nicht­tra­gende Außenwände

T 30 — 30 Minu­ten — feu­er­hem­mend (Benen­nung)
T 60 — eine Stunde — hoch­feu­er­hem­mend
T 90 — 1,5 Stun­den — feu­er­be­stän­dig
T120 — 120 Minu­ten — hoch­feu­er­be­stän­dig
(Quelle: Wikipedia)

Immer wie­der fin­det man auch noch die Erklä­run­gen T30-1 oder T 30–2. Die Anzahl hin­ter dem Trenn­strich besagt nur, dass es sich ent­we­der um eine 1-flügelige oder 2-flügelige Feu­er­schutz­tür oder Rauch­schutz­tür handelt.

Dadurch wenn Sie nach einer zwei­flüg­li­gen Brand­schutz­tür suchen, die 60 Minu­ten hält, so müs­sen Sie auf die Bezeich­nung T60-2 ach­ten. T für Tür — 60 für die Minu­ten­an­gabe und –2 für zweiflüglig.

Ihr Team von HaBeFa.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


− 4 = vier

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.