Was pas­siert bei den Funktionstür?

Es wird beson­dere Funk­ti­ons­tü­ren für beson­dere Anfor­de­run­gen geben. Dazu gehört z.B. die El2 90 (frü­her T90) Brand­schutz­tür H16 für Ver­sor­gung­schächte. Diese Tür ist euro­pa­weit ein­setz­bar als El2 90 Brand­schutz­tür und das geprüft nach EN 1634. Diese spe­zi­elle Tür ist per­fekt ein­setzt­bar als brand­schutz­tech­ni­scher Ver­schluss in Trep­pen­häu­ser. Aus­ge­lie­fert wird die El2 90 mit einer drei­sei­ti­gen Umfas­sungs­zarge inkl. Abdich­tung. Eine wei­tere Brand­schutz­tür, die es ab Som­mer 2013 geben wird ist die El2 30 (frü­her T39) Feu­er­schutz­tür H3-2 mit der Wider­stands­klasse RC 3. Auch diese nach Norm EN 1634 geprüfte Mul­ti­funk­ti­ons­tür kann über­all in Europa genutzt wer­den. Wei­tere Optio­nen für diese Türen wer­den das Mehr­fach­si­cher­heits­schloss mit auto­ma­ti­scher Ver­rie­ge­lung und das Motor­schloss mit BiSe­cur Funk­tech­no­lo­gie sein.

Auch in Sachen Türen für den Haus­bau tut sich einiges

Bei Hör­mann wird es die ZK Raum­tür mit groß­flä­chi­ger Ver­gla­sung LA 8, für mehr Hel­lig­keit im Gebäude, ab Som­mer 2013 geben. Auch bei der Mehr­zweck­tür MZ-Thermo tut sich etwas. Diese wird es ab Som­mer 2013 auch in einer 2-flügeligen Vari­ante geben. Bei der MZ-Thermo und auch bei der KSI Thermo wird die Mög­lich­keit beste­hen, diese sowohl links als auch rechts zu ver­wen­den. Damit erhal­ten Sie als Kunde eine grö­ßere Fle­xi­bi­li­tät. Alle wei­te­ren Neue­run­gen und auch die in den letz­ten Tagen vor­ge­stell­ten, wer­den wir zur gege­be­ner Zeit dann noch ein­mal im Detail prä­sen­tie­ren. Dann auch mit Bil­der, damit Sie einen noch bes­se­ren Über­blick erhal­ten. Nut­zen Sie doch dazu unse­ren News­let­ter, mit dem wir sie immer auf dem Lau­fen­den halten.

Ther­mo­Pro Plus Hauseingangstüren

Auch in Sachen Haus­ein­gangs­tü­ren wird sich eini­ges bewe­gen. Es wird die neue Hör­mann Ther­mo­Pro Plus Ein­gangs­tür geben. Es wird bei die­ser Tür unter ande­rem eine ther­mi­sche Abgren­zung durch innen lie­gende Flügelrahmen-Profile geben. Die Ther­mo­Pro Plus Haus­tür besteht aus einem flä­chen­bün­di­ges, 65mm star­kes, Stahl­tür­blatt mit PU-Hartschaumfüllung. Die 80mm, ther­misch getrennte Alu Zarge, wird es in Round­style Optik geben. Damit ent­steht eine drei­fa­che Dich­tungs­ebene. Exklu­siv bei Hör­mann gibt es für diese Ein­gangs­tü­ren, den Thermo Pro Plus, eine 3-fach Wär­me­schutz­ver­gla­sung mit Sicher­heits­glas inner­halb & äußer­lich. Natür­lich gibt es diese Tür auch mit zusätz­li­cher Ein­bruchs­si­cher­heit RC 2 (älter WK2). Auch in Sachen Wär­me­schutz­wert über­zeu­gen die neuen Ther­mo­Pro Plus Haus­tü­ren — bis zu 1,0W/(m²K). Natür­lich erhal­ten sie diese Ther­mo­Pro Plus Haus­tü­ren auch bei uns Shop.

Alu Ein­gangs­tür ThermoSafe

Diese Haus­tür von Hör­mann ist mit einem 73mm flä­chen­bün­di­gem Tür­blatt unter ande­rem für Nied­rig­en­er­gie­häu­ser geeig­net. Neben den Vor­tei­len, die wir bereits bei der Thermo Pro Plus beschrie­ben haben, kom­men bei der Ther­mo­Safe noch fol­gende Funk­tio­nen hinzu:

  1.     5-fach Sicher­heits­schloss H5 mit Siche­rungs­bol­zen auf der Bandseite
  2.     optio­nale Sicher­heits­aus­stat­tung RC 3 (frü­her WK 3) verfügbar
  3.     Wär­me­dämm­wert bis zu 0,8 W/(m²K)

Lie­fer­bar wird die Thermo Safe ver­mut­lich ab Herbst 2013 sein. Andere Infor­ma­tio­nen erhal­ten Sie, wenn wir wei­tere Anga­ben vor­lie­gen haben.

Alu­mi­nium Haus­tür ThermoCarbon

Ein wei­te­res Haustür­pro­dukt, die Ther­mo­Car­bon Serie wird auch im Herbst 2013 lie­fer­bar sein. Mit der 100 mm Tür­blatt­stärke eig­net sich diese Haus­türe beson­ders für Pas­siv­häu­ser. Die Cha­rak­te­ris­tik die­ser Haus­tür ist die ther­mi­sche Abgren­zung durch innen­lie­gende Carbon-Glasfaser mit dem das Com­po­sit Flü­gel­rah­men­pro­fil ver­stärkt wird. Dadurch wird ein Maxi­mum an Wär­me­däm­mung und auch Stei­fig­keit erreicht. Hinzu kommt die ther­misch getrennte 111mm Alu­mi­ni­um­zarge und die 4-fach Wär­me­schutz­ver­gla­sung mit Sicher­heits­glas auf der Innen– und Außen­seite. Auch in Sachen Sicher­heit setzt Hör­mann die Maß­stab hoch. Es wird unter ande­rem ein 9-fach Sicher­heits­schloss (H9) ver­baut & wahl­weise wird eine zusätz­li­che Ein­bruch­si­cher­heit als RC 4 Vari­ante ange­bo­ten. Über das Thema Sicher­heit hat­ten wir ja bereits in die­sem Arti­kel berich­tet. Der Wär­me­dämm­wert liegt bei den Ther­mo­Car­bon Ein­gangs­tü­ren bei bis zu 0,45 W/(m²K). Um die Optik die­ser Haus­türe zu unter­strei­chen, gibt es für die Ther­mo­Car­bon Haus­tü­ren flä­chen­bün­dige Griffe aus Alu und Edelstahl.

Ihr Team von HaBeFa.de

SolidStyle von Hörmann kombiniert anspruchsvolles Design mit hoher Widerstandsfähigkeit. Optionale Verglasungen sorgen für mehr Licht und Transparenz.

Solid­Style von Hör­mann kom­bi­niert anspruchs­vol­les Design mit hoher Wider­stands­fä­hig­keit. Optio­nale Ver­gla­sun­gen sor­gen für mehr Licht und Transparenz.

Neue Wohnraum-Innentür Solid­Style von Hörmann:

Wohnraum-Innentüren sol­len nicht nur gut aus­se­hen, son­dern auch viel aus­hal­ten. Das neue Türen­pro­gramm Solid­Style von Hör­mann meis­tert die­sen Spa­gat mit Bra­vour, indem es die Vor­teile einer mas­si­ven Holz­tür, einer robus­ten Stahl­z­arge und anspruchs­vol­lem Design per­fekt mit­ein­an­der kom­bi­niert. Mar­ken­zei­chen von Solid­Style ist das mas­sive 42 mm dicke Vollspan-Türblatt, das selbst höchs­ten Bean­spru­chun­gen stand­hält. Im Gegen­satz zu Tür­blät­tern mit Waben­ein­lage oder Röh­ren­span ver­zieht es sich nicht und bleibt auch bei Tem­pe­ra­tur­schwan­kun­gen und häu­fi­ger Nut­zung ein Leben lang in Form. Eine robuste Stahl­z­arge mit feu­er­ver­zink­tem Fein­blech bie­tet der Tür den pas­sen­den Rah­men und steckt auch Unfälle mit dem Bob­by­car oder das Anecken beim Möbel­trans­port pro­blem­los weg ohne unschöne Krat­zer oder Schä­den zu hinterlassen.

Viel Komfort bei wenig Raum bietet die platzsparende, vor der Wand laufende Schiebetürvariante mit mauerwerkschonender U-Zarge und laufleisem Soft-Stopp-System.

Viel Kom­fort bei wenig Raum bie­tet die platz­spa­rende, vor der Wand lau­fende Schie­be­tür­va­ri­ante mit mau­er­werk­scho­nen­der U-Zarge und lauf­lei­sem Soft-Stopp-System.

Eine flä­chen­bün­dige Aus­füh­rung von Tür­blatt und Stahl­z­arge, ver­deckt lie­gende Bän­der und nicht sicht­bare Geh­run­gen an der Stahl­z­arge sor­gen für ein moder­nes und hoch­wer­ti­ges Design. Die Zar­gen­geo­me­trie von Solid­Style ent­spricht der einer Holz­zarge. Dadurch passt die Tür optisch gut zu vor­han­de­nen Holz­tü­ren mit Holz­zarge. Für lei­ses Öff­nen und Schlie­ßen hat Hör­mann alle Solid­Style Türen mit einer kugel­ge­la­ger­ten Edelstahl-Drückergarnitur, einem flä­chen­bün­di­gen Schließ­blech und einem Schloss mit Flüs­ter­falle aus­ge­stat­tet – ideal für alle Nacht­schwär­mer, die ihre Liebs­ten nicht auf­we­cken wol­len. Solid­Style ist 1– oder 2-flügelig, in acht ver­schie­de­nen Tür­grö­ßen von 750 x 2000 mm bis 1125 x 2125 mm sowie in fast allen RAL-Farben und 17 ver­schie­den, preis­glei­chen Holz­fur­nier­va­ri­an­ten ab 1.070 € (UVP) erhält­lich. Für mehr Licht­ein­fall und Trans­pa­renz gibt es die Tür sowohl mit inte­grier­ter Ver­gla­sung in drei unter­schied­li­chen Aus­füh­run­gen als auch als stil­volle Ganzglas-Tür mit 8 mm Sicher­heits­glas. Viel Kom­fort bei wenig Raum bie­tet die platz­spa­rende, vor der Wand lau­fende Schie­be­tür­va­ri­ante mit mau­er­werk­scho­nen­der U-Zarge und lauf­lei­sem Soft-Stopp-System.

SolidStyle ist auch als stilvolle Ganzglas-Tür mit 8 mm Sicherheitsglas und in 4 verschiedenen Verglasungsvarianten erhältlich.

Solid­Style ist auch als stil­volle Ganzglas-Tür mit 8 mm Sicher­heits­glas und in 4 ver­schie­de­nen Ver­gla­sungs­va­ri­an­ten erhältlich.

Wenn es um Türen geht, dann ist HaBeFa.de genau der rich­tige Online­part­ner. Schauen Sie doch ein­fach mal in unse­rem Online­shop vor­bei! Auch bei Innen­tü­ren ste­hen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Verfügung.

 

Ihr Team von HaBeFa.de

 

Quelle: Pres­se­texte Hoermann.com