Wir bie­ten viele hoch­wer­tige Pro­dukte im Umfeld von Türen und Tore an. Das der eine oder andere skep­tisch ist, das man eine Haus­tür für 2000,00 Euro oder mehr im Online­shop bestel­len soll, das kön­nen wir natür­lich auch ver­ste­hen. Aber nut­zen Sie doch den Vor­teil, gemein­sam mit Ihrer Fami­lie die neue Haus­tür aus­zu­su­chen und wenn Sie sich nicht sicher sind, dann ste­hen wir Ihnen natür­lich auch tele­fo­nisch zur Ver­fü­gung. Das die­ses Kon­zept aber von den meis­ten Käu­fern genutzt wird, das zei­gen die Ver­kaufs­zah­len. Meh­rere 1000 Türen wur­den deutsch­land­weit bereits über HaBeFa.de bestellt und was unsere Kun­den so schrei­ben zei­gen wir Ihnen hier in einem kur­zen Auszug:

  • Hat alles super geklappt. Tolle Struktur!
  • Wir sind sehr zufrie­den haben bis jetzt keine Pro­bleme gehabt.
  • SUPER ABWICKLUNG, JEDERZEIT WIEDER.
  • Sehr posi­tive Bestellab­wick­lung. Shop gibt sehr gute Info­ma­tion über Lie­fer­zeit. Tür war sogar eine Woche vor dem eigent­li­chen Lie­fer­da­tum da.

Wei­tere Bewer­tun­gen kön­nen Sie gerne auf dem TRUSTED SHOPS Por­tal nach­le­sen. Natür­lich kann es genauso wie bei einer Bestel­lung in einem Fach­be­trieb Vor-Ort auch ein­mal Pro­bleme geben. Aber genau dafür neh­men wir uns dann Zeit, auch nach­dem Sie die neue Haus­tür bei uns bestellt haben. Denn jeder Kunde, der unterm Strich zufrie­den ist, auch wenn es viel­leicht mal ein Pro­blem gab, wird viel­leicht auch eine Emp­feh­lung aus­spre­chen und das ist ja wohl die beste Wer­bung, die man erhal­ten kann, oder!?

Wir möch­ten uns auf die­sem Wege auch noch ein­mal bei unse­ren Kun­den bedan­ken und freuen uns schon über den nächs­ten Kun­den. Auch des­halb haben wir unser aktu­el­les Gewinn­spiel auf HaBeFa Kun­den beschränkt! Schauen Sie ein­fach mal im Shop oder beim Gewinn­spiel vorbei!

Ihr Team von HaBeFa.de

Namibia Projekt von HaBeFa

Foto: Namibianische Volunteers, die Projektleiterin und Leiterin der 
Organisation Suni e.V. Barbara Scharfbillig

Zur Zeit befin­den sich 10 Frei­wil­lige, eine Pro­jekt­lei­te­rin und die bei­den Pro­jekt­ko­or­di­na­to­ren in Nami­bia. Das Pro­jekt Homes of Hope 2012 baut einen Kin­der­gar­ten im Town­ship Epako in der Nähe der Stadt Goba­bis. Bis­lang musste ein gro­ßes Zir­kus­zelt als Kin­der­gar­ten und Kir­che her­hal­ten, nun wurde wie auf dem Bild zu sehen ist, ein gro­ßes Haus aus Well­blech gebaut. Dazu gehö­ren außer­dem der Bau einer Tro­cken­toi­lette, ein schö­ner Zaun und diverse wei­tere deko­ra­tive Ele­mente zur Ver­schö­ne­rung des Grund­stücks. Das Pro­jekt endet am 23. März mit einem bis dahin ange­mal­ten und ein­ge­rich­te­tem Haus.

Es wer­den noch Spen­den für den Ein­satz einer Solar­an­lage benö­tigt. Zur Fer­tig­stel­lung gehö­ren natür­lich auch Elek­tri­zi­tät und Lam­pen. Spen­den wer­den gern von Suni e.V. entgegengenommen.

Foto: Alle Freiwilligen, die beim Hausbauprojekt geholfen haben.

HaBeFa.de, der Online­shop wenn es um Türen geht unter­stützt inter­na­tio­nal und auch natio­nal soziale Aktio­nen. Somit wer­den wir auch unse­rer sozia­len Ver­ant­wor­tung nicht nur in Deutsch­land gerecht. In der Ver­gan­gen­heit wur­den Aktio­nen wie das Ber­li­ner Obdach­lo­sen­weih­nachts­fest und auch Sport­ver­eine (Jugend­ab­tei­lun­gen) unter­stützt. Sie, als Kunde von HaBeFa.de ermög­li­chen uns diese Aktio­nen und im beson­de­ren möch­ten wir Ihnen an die­ser Stelle Dan­ken! Denn ohne Sie, sind diese Aktio­nen nicht mög­lich und wir freuen uns in der Zukunft auf wei­tere Aktio­nen, die wir sorg­fäll­tig aus­su­chen und wo wir direkt mit den “Emp­fän­gern” auch in Kon­takt tre­ten. Uns ist wich­tig, dass die Leis­tung auch da ankommt, wo sie benö­tigt wird!

Ihr Team von HaBeFa.de