KinderhausAuch in die­sem Jahr unter­stüt­zen wir, die Site­bah GmbH, regio­nale soziale Ein­rich­tun­gen. Das wird immer nur dadurch mög­lich, dass Sie als Kunde von HaBeFa.de unsere Pro­dukte erwer­ben. In die­sem Jahr unter­stüt­zen wir die Ein­rich­tung Kin­der­haus Ber­lin — Mark Bran­den­burg e.V. mit einem vier­stel­li­gen Betrag. In die­sem Ver­bund von sozi­al­päd­ago­gi­schen Pro­jek­ten, geht es unter ande­rem Jugend­grup­pen, Erzie­hungs­stel­len, Mutter-Vater-Kind-Gruppen, Kri­sen­hilfe, ambu­lante Dienste und vie­les mehr. Wei­tere Infor­ma­tio­nen zu den Pro­jek­ten fin­den Sie hier.

Wir möch­ten Ihnen als Kunde des Online­shops HaBeFa.de für das uns ent­ge­gen­ge­brachte Ver­trauen bedan­ken und wün­schen Ihnen eine ent­spannte Vor­weih­nachts­zeit. Auch 2015 wer­den wir wie­der für Sie da sein, wenn es um Ihre neue Haus­tür, die Brand­schutz­tü­ren oder um ein neues Gara­gen­tor geht. Und sollte es um War­tun­gen oder Pro­jek­tie­rung von Brand– und Rauch­schutz­tü­ren in Ber­lin gehen, dann ste­hen wir Ihnen gerne zur Ver­fü­gung.

Ihr Team von HaBeFa.de

Opti­male Wär­me­däm­mung durch welt­meis­ter­li­chen Wärmedurchgangswert!

U-Wert-Weltmeister: Die neue Hörmann Haustür ThermoCarbon schafft einen Wärmedurchgangswert von bis zu 0,47 W/(m²xK) und ist mit einem neunfachen Sicherheits-schloss ausgestattet. Das schont den Geldbeutel und gibt Hausbewohnern ein sicheres Gefühl. Zahlreiche Motive und Farben sowie ein flächenbündiges Aluminium-Türblatt lassen die Tür modernen architektonischen Ansprüchen genügen.

U-Wert-Weltmeister: Die neue Hör­mann Haus­tür Ther­mo­Car­bon schafft einen Wär­me­durch­gangs­wert von bis zu 0,47 W/(m²xK) und ist mit einem neun­fa­chen Sicherheits-schloss aus­ge­stat­tet. Das schont den Geld­beu­tel und gibt Haus­be­woh­nern ein siche­res Gefühl. Zahl­rei­che Motive und Far­ben sowie ein flä­chen­bün­di­ges Aluminium-Türblatt las­sen die Tür moder­nen archi­tek­to­ni­schen Ansprü­chen genügen.

Hör­mann setzt bei der Wär­me­däm­mung von Haus­tü­ren neue Maß­stäbe: Die Aluminium-Haustür Ther­mo­Car­bon erreicht einen Wär­me­durch­gangs­wert von bis zu 0,47 W/(m²xK) und schwingt sich damit zum U-Wert-Weltmeister unter den Haus­tü­ren auf. Die eben­falls neue Aluminium-Haustür Ther­mo­Safe erfüllt mit einem U-Wert von bis zu 0,8 W/(m²xK) die Anfor­de­run­gen für Nied­rig­en­er­gie­häu­ser. Bau­her­ren und Moder­ni­sie­rer kön­nen aus einer Viel­zahl an Designs und ver­schie­de­nen Sicher­heits­aus­stat­tun­gen wäh­len. Das flä­chen­bün­dige Aluminium-Türblatt der Ther­mo­Car­bon Haus­tür hat eine Stärke von stol­zen 100 mm und ist damit dicker als ein Akten­ord­ner. Trotz die­ser Mas­si­vi­tät ist die Tür in der Hand­ha­bung ganz leicht, denn die Leicht­bau­stoffe Alu­mi­nium und Carbon-Glasfaser sor­gen für eine hohe Wär­me­däm­mung und Sta­bi­li­tät bei mini­ma­lem Gewicht. Mit ihrem U-Wert von bis zu 0,47 W/(m²xK), laut Her­stel­ler­an­ga­ben bis­lang die ein­zige Aluminium-Haustür auf dem Markt, die die­sen Wert schafft, eig­net sich die Ther­mo­Car­bon auch für Pas­siv– und Plu­s­en­er­gie­häu­ser, die mehr Ener­gie pro­du­zie­ren als sie benö­ti­gen. Zum Ver­gleich: Der aktu­ell  in der Ener­gie­ein­spar­ver­ord­nung (ENEV) bis 2019 gefor­derte Pas­siv­haus­stan­dard für Haus­tü­ren im Neu­bau liegt mit 0,8 W/(m²xK) fast dop­pelt so hoch. Der U-Wert ist ein Maß für den Wär­me­durch­gang durch ein Bau­teil und wird in W/(m²xK) ange­ge­ben. Er gibt an, wel­che Ener­gie pro m² des Bau­teils auf einer Seite benö­tigt wird, um eine Tem­pe­ra­tur­dif­fe­renz von einem Kel­vin auf­recht zu erhal­ten. Je klei­ner der U-Wert, desto höher die Dämm­ei­gen­schaft. Ermög­licht wird der neue Rekord­wert in Sachen Wär­me­schutz unter ande­rem durch ein mit Car­bon ver­stärk­tes Glasfaser-Flügelprofil sowie ein 111 mm star­ker Aluminium-Rahmen. Die vier­fa­che Wärmeschutz-Isolierverglasung trägt eben­falls dazu bei, Wär­me­ver­luste zu ver­min­dern und damit bares Geld bei den Neben­kos­ten zu spa­ren. Ein wei­te­rer Vor­teil der vier­fa­chen Ver­gla­sung: Sie bie­tet Schutz vor Straßenlärm.

Microsoft Word - PM 1328-P Haustüren ThermoSafe und ThermoCarboNeben einem sehr guten Wärm­schutz und Lärm­schutz bie­tet die Ther­mo­Car­bon Haus­tür auch ein hohes Maß an Sicher­heit:  Eine seri­en­mä­ßige neun­fa­che Ver­rie­ge­lung und prak­tisch aus­he­bel­si­chere Bän­der wir­ken hem­mend bei Ein­bruch­ver­su­chen. Ab März 2014 ist die Ther­mo­Car­bon Haus­tür optio­nal mit RC 2 Aus­stat­tung, ab Früh­jahr 2014 optio­nal mit RC 3 oder RC 4 Aus­stat­tung lie­fer­bar, die dafür sorgt, dass die Tür selbst einem Ein­bruch­ver­such mit bei­spiels­weise einer Akku-Bohrmaschine bis zu zehn Minu­ten stand­hält. Stu­dien haben erge­ben, dass ein durch­schnitt­li­cher Ein­bruch­ver­such nicht län­ger als drei Minu­ten dau­ert. Die nur bei Hör­mann erhält­li­che acht Mil­li­me­ter dicke und split­ter­freie Verbund-Sicherheitsverglasung schütz innen und außen vor Schnitt­ver­let­zun­gen im Falle eines Glas­scha­dens, denn die Glas­split­ter wer­den gebun­den und blei­ben an der innen­lie­gen­den Folie haf­ten. Par­al­lel zum neuen U-Wert-Weltmeister stellt Hör­mann mit der Aluminium-Haustür Ther­mo­Safe eine wei­tere Neu­heit vor.

Die neue Haustür ThermoSafe von Hörmann schafft heute schon den von der Energieeinsparverordnung für 2019 vorgegebenen Wärmedurchgangswert 0,8 W/(m²xK). Damit eignet sie sich für den Einsatz in Niedrigenergiehäuser. Ein fünffaches Sicherheitsschloss gibt den Hausbewohnern in ihren vier Wänden ein sicheres Gefühl.

Die neue Haus­tür Ther­mo­Safe von Hör­mann schafft heute schon den von der Ener­gie­ein­spar­ver­ord­nung für 2019 vor­ge­ge­be­nen Wär­me­durch­gangs­wert 0,8 W/(m²xK). Damit eig­net sie sich für den Ein­satz in Nied­rig­en­er­gie­häu­ser. Ein fünf­fa­ches Sicher­heits­schloss gibt den Haus­be­woh­nern in ihren vier Wän­den ein siche­res Gefühl.

Diese Haus­tür erfüllt die Anfor­de­run­gen an Haus­tü­ren für den Ein­satz in Nied­rig­en­er­gie­häu­ser, denn sie erzielt durch ein mas­si­ves 73 mm star­kes Aluminium-Türblatt einen U-Wert von bis zu 0,8 W/(m²xK). Auch diese Haus­tür ver­fügt über eine hohe Sicher­heits­aus­stat­tung mit seri­en­mä­ßi­gem fünf­fa­chen Sicher­heits­schloss und split­ter­freier Verbund-Sicherheitsverglasung. Zudem wird die Ther­mo­Safe Haus­tür ab März 2014 optio­nal mit RC 2 Aus­stat­tung und ab Früh­jahr 2014  mit optio­na­ler RC 3 Aus­stat­tung ange­bo­ten. Die neuen Haus­tü­ren Ther­mo­Car­bon und Ther­mo­Safe sind in elf preis­glei­chen Vor­zugs­far­ben sowie in RAL nach Wahl erhält­lich. Gewählt wer­den kann zwi­schen fünf­zehn ver­schie­de­nen Moti­ven mit oder ohne Ver­gla­sung. Natür­lich wer­den zum Jah­res­ende auch in unse­rem Shop die Hör­mann Ther­mo­Car­bon Haus­tü­ren angeboten.

Quelle: Hör­mann Presse

Ihr Team von HaBeFa.de

Quelle: HaBeFa.de

Wir hat­ten ja bereits von neuen Innen­tü­ren im Blog berich­tet und heute möch­ten wir Ihnen die neue Wohn­raumin­nen­tür Reno­Style, aus dem Hause Hör­mann vor­stel­len. Die Innen­tür Reno­Style ist für Mas­siv­wände und Stän­der­wand für bis zu einer Maul­weite von 150 mm geeig­net. Diese hoch­wer­tige Innen­tür von Hör­mann ist mit einem stumpf ein­schla­gen­dem Voll­span­holz­tür­blatt und waa­ge­rech­ten Sickun­gen in Rein­weiß RAL 9010 aus­ge­stat­tet. Edelstahl-Drücker “HW-Caro”, Bän­der ver­deckt lie­gend für hoch­wer­tige Optik sowie Schloss mit Flüs­ter­falle. Solide flä­chen­bün­dige Stahl­z­arge ohne sicht­bare Geh­run­gen, end­be­schich­tet in Rein­weiß RAL 9010. Die Reno­Style gibt es in den Maßen 750 x 2000mm und 800 x 2000 mm.

Wei­tere Innen­tü­ren, aus Glas und Holz fin­den Sie hier in unse­rem Online­shop.

Ihr Team von HaBeFa.de

Gewinnerfotos

So jetzt wur­den die Top 3, der ein­ge­schick­ten Bil­der aus­ge­wählt! Wei­tere Bil­der von den Teil­neh­mern kön­nen Sie hier sehen! Alle Sie­ger wur­den bereits per Mail infor­miert und in der nächs­ten Woche sollte der Gewinn Zuhause eintreffen!

Ihr Team von HaBeFa.de

 

Hier möchte noch jemand an unse­rem Gewinn­spiel (Ein­sen­de­schluß 31.12.2012) mit­spie­len. Nut­zen Sie die Chance und gewin­nen z.B. ein iPAD. Zum Gewinn­spiel geht es hier lang.

Ihr Team von HaBeFa.de

HaBeFa

Letzte Woche kamen wie­der ein paar Ein­sen­dun­gen in Sachen Gewinn­spiel “Dau­men hoch für HaBeFa.de!”

Wenn Sie auch an dem Gewinn­spiel mit Ihrer Tür oder Ihrem Tor teil­neh­men wol­len, dann schi­cken Sie uns bis zum 31.12.2012 Ihr Foto mit Dau­men hoch zu. Wei­tere Infor­ma­tio­nen zu dem Gewinn­spiel erhal­ten Sie hier.

 

Heute war es mal wie­der so weit. Wie fast jedes Jahr über­reichte der Online­shop HaBeFa.de auch in die­sem Jahr wie­der eine kleine Spende an eine Orga­ni­sa­tion. In die­sem Jahr viel die Aus­wahl auf Kin­der­träume e.V. mit Sitz in Ber­lin. Der Ver­ein hat es sich zur Auf­gabe gemacht kran­ken Kin­dern Wün­sche zu erfül­len, die im Nor­mal­fall sehr schwer zu erfül­len sind. Dabei han­delte es sich um Begeg­nungs­wün­sche, Erleb­nis­wün­sche oder Sach­wün­sche. Wie diese Wün­sche aus­se­hen kön­nen, dass beschrei­ben wir hier:

Kin­der, die durch ihre schwere Erkran­kung nicht sel­ten sehr mut­los und trau­rig sind, äußern oft Wün­sche nach auf­re­gen­den Erleb­nis­sen, sie die Trau­rig­keit ver­ges­sen las­sen. Da errei­chen uns manch­mal wirk­lich unge­wöhn­li­che Wün­sche, zum Bei­spiel: den Tag eines Bun­des­wehr­sol­da­ten erle­ben, einen Hub­schrau­ber flie­gen oder in einem Baum­haus über­nach­ten. Der 11jährige Hans hat schon immer mal davon geträumt auf einem Kamel zu rei­ten. Durch seine Stoff­wech­sel­krank­heit war er lange und häu­fig im Kran­ken­haus und muss es immer noch sein. Jetzt hat er auch noch Dia­be­tes und eine Dar­m­ent­zün­dung. Am 17.02. war es dann end­lich so weit. Wanja, die stolze Kamel­dame, erwar­tete Hans mit hoch­er­ho­be­nem Haupt im Leip­zi­ger Zoo. Wir wuss­ten nicht genau, ob sie ihn über­haupt an sich her­an­las­sen würde. Aber wir hat­ten Glück. Wanja war gut drauf und ließ fast alles mit sich machen. Hans war voll in sei­nem Ele­ment und fühlte sich wie ein König. Ein gro­ßer Dank gilt natür­lich an Herrn Bäthge, der Tier­psy­cho­loge vom Leip­zi­ger Zoo, der dem Hans die­ses tolle Erleb­nis ermög­licht hat.

Die Kun­den von HaBeFa.de geben damit klei­nen Men­schen die Chance Ihren Traum zu erle­ben. Wel­che Träume von der Spende erfüllt wer­den, das wird uns Frau Kohl von Kin­der­träume. e.V. in den nächs­ten Mona­ten noch mit­tei­len und natür­lich wer­den wir Sie dann auch hier im HaBeFa Blog über die Aktion infor­mie­ren. Das schöne an der Aktion ist, dass die Spen­den nicht in einen gro­ßen Topf wan­dern und man dann nicht genau weiß was damit pas­siert. Frau Kohl legt gro­ßen Wert dar­auf, dass beide Sei­ten auch wis­sen wo das Geld “hin­wan­dert”! Klei­ner Tipp am Rande: Auch mit einer klei­nen Spende haben Sie die Mög­lich­keit einem Kind einen Her­zens­wunsch zu erfül­len und das nicht nur in der Weih­nachts­zeit! Mehr Infos dazu fin­den Sie auf der Home­page von Kin­der­träume e.V. unter www.kindertraeume.de

Frau Kohl sucht noch einen “Spen­der”, der etwas tie­fer in die Tasche grei­fen möchte und dafür den Bären erwirbt! Der Bär wurde von Kin­dern bemalt und Sie sucht ein Unter­neh­men in Ber­lin, was gerne die­sen Bären auf­stel­len möchte. Also soll­ten sie an dem “Ber­li­ner Bären” inter­es­siert sein, dann setz­ten Sie sich doch direkt mit dem Ver­ein in Ver­bin­dung. Wir wür­den uns freuen, wenn wir den Bären bald im Stadt­bild wiedertreffen.

Ihr Team von HaBeFa.de

Ihre Holz­haus­tür soll so rich­tig indu­vi­du­ell zu Ihrem Stil pas­sen. Dann haben wir die rich­tige Holz­haus­tü­ren im Pro­gramm, die Sie sogar in unse­rem Shop online kon­fi­gu­rie­ren kön­nen. Bei unse­ren Secu­ri­Door Holz­haus­tü­ren kön­nen Sie aus einer gro­ßen Aus­wahl von unter­schied­li­chen Far­ben und Dekore Ihre “Wunsch­tür” zusam­men­stel­len. Auf Wunsch kann der Rah­men innen und außen unter­schied­li­che Far­ben haben und natür­lich kön­nen Sie auch das Tür­blatt in zwei unter­schied­li­chen Far­ben für die Innen­an­sicht und Außen­an­sicht bestel­len. Und wenn das ent­spre­chende Tür­mo­dell auch noch über eine Zier­blende oder einen soge­nann­ten Ein­le­ger ver­fügt, dann kön­nen Sie auch dort eine Farbe aus­wäh­len. Schauen Sie sich ein­fach mal die Fabauswahl/ Deko­aus­wahl auf unse­rer Seite an.

Natür­lich müs­sen sie bei den Secu­ro­Door Holz­haus­tü­ren auch nicht auf die tech­ni­schen Anfor­de­run­gen einer hoch­wer­ti­gen Haus­tür verzichten.

Mit der Secu­ri­Door Basi­caus­füh­rung erhal­ten Sie eine Holz­haus­tür mit bes­ten Leis­tungs­ei­gen­schaf­ten, in einem unschlag­ba­rem Preis-Leistungsverhältnis. Natür­lich mit der paten­tier­ten SECUR-PROTECT Ober­flä­che aus­ge­stat­tet, bie­ten diese Türen extreme Wider­stands­fä­hig­keit bei gleich­zei­ti­ger War­tungs­frei­heit ohne Pfle­ge­auf­wand. Des Wei­te­ren über­zeu­gen der hohe Gestal­tungs­spiel­raum, die hoch­wer­ti­gen Kom­po­nen­ten von nam­haf­ten Her­stel­lern und die her­vor­ra­gen­den Leistungseigenschaften.
  • Holz­haus­tür mit spe­zi­el­ler SECUR-PROTECT Ober­flä­che für extreme Wider­stands­kraft und hohe Lebens­dauer ohne Pflege– und Wartungsaufwand
  • Sehr gute Wär­me­dämm­ei­gen­schaf­ten mit 1,3 W/(m²K)
  • Effi­zi­ente Schall­däm­mung mit 32 dB
  • 19 Holz­de­kore und 13 Far­ben zur freien Wahl
  • Außen– und Innen­farbe, sowie Rah­men– und Tür­blatt­farb­ge­stal­tung frei wählbar
  • Zier­blen­den und Glas­blend­ein­le­ger eben­falls frei wähl­bar in Holz­de­kor, Edel­stahl oder Farbe nach Wahl
  • Optio­nal auch mit Sei­ten­teil und Oberlicht
Die neue Secu­ri­Door Holz­haus­tü­ren­se­rie über­zeugt auf gan­zer Linie. Der hohe Gestal­tungs­spiel­raum lässt ein hohes Maß an Indi­vi­dua­li­tät und Mög­lich­kei­ten, so dass jede Haus­tür die­ser Serie zu einem unver­gleich­ba­rem Uni­kat wird. Die wei­te­ren Leis­tungs­ei­gen­schaf­ten wie her­vor­ra­gende Wär­me­dämm­werte, hoch­wer­tigste Pro­dukt­kom­po­nen­ten und der hohe Sicher­heits­stan­dard run­den diese äußerst gelun­gene Holz­haus­tü­ren­se­rie ab.
  • Holz­haus­tür mit spe­zi­el­ler SECUR-PROTECT Ober­flä­che für extreme Wider­stands­kraft und hohe Lebens­dauer ohne Pflege– und Wartungsaufwand
  • Her­vor­ra­gende Wär­me­dämm­werte zwi­schen 1,0 und 1,1 W/(m²K)
  • Effi­zi­ente Schall­däm­mung mit 31 dB
  • 19 Holz­de­kore und 13 Far­ben zur freien Wahl
  • Außen– und Innen­farbe, sowie Rah­men– und Tür­blatt­farb­ge­stal­tung frei wählbar
  • Zier­blen­den und Glas­blend­ein­le­ger eben­falls frei wähl­bar in Holz­de­kor, Edel­stahl oder Farbe nach Wahl
  • Erhöh­ter Ein­bruchs­schutz der Wider­stands­klasse 2 erhältlich
  • Optio­nal auch mit Sei­ten­teil und Oberlicht
Secu­ri­Door Holz­haus­tü­ren der 100 mm Bau­reihe bie­ten enor­mes Ein­spar­po­ten­zial bie gleich­zei­tig höchst­mög­li­chem Kom­fort und Nut­zen. Durch die sen­sa­tio­nell guten Wär­me­dämm­werte von bis zu 0,54 W/(m²K) eig­nen sich diese Haus­tü­ren per­fekt für die Pas­siv­haus­bau­weise und leis­ten so Ihren Bei­trag zu Ener­gie­ein­spa­rung und Ener­gie­ef­fi­zi­enz. Gefer­tigt in einer baye­ri­schen Pri­vat­ma­nu­fak­tur bie­ten sie zudem ein uner­reich­tes Maß an Gestal­tungs­spiel­raum, der jedem Ein­gangs­be­reich die nötige Indi­vi­dua­li­tät ver­leiht. Bei allen Türen die­ser Serie sind Rah­men und Tür­blatt ele­gant flä­chen­bün­dig aus­ge­führt. Auch die wei­te­ren Leis­tungs­ei­gen­schaf­ten wie die SECUR-PROTECT Ober­flä­che, der hohe Sicher­heits­stan­dard und hoch­wer­tigste Pro­dukt­kom­po­nen­ten las­sen keine Wün­sche offen und über­zeu­gen auf gan­zer Linie.
  • Holz­haus­tür mit spe­zi­el­ler SECUR-PROTECT Ober­flä­che für extreme Wider­stands­kraft und hohe Lebens­dauer ohne Pflege– und Wartungsaufwand
  • Sen­sa­tio­nelle Wär­me­dämm­werte von bis zu 0,54 W/(m²K), geeig­net für Passivhausbauweise
  • Rah­men und Tür­blatt flächenbündig
  • Anfer­ti­gung auf Wunschmaß
  • Effi­zi­ente Schall­däm­mung mit 31 dB
  • 13 Stan­dard­farb­töne und 113 Son­der­far­ben zur freien Wahl
  • Außen– und Innen­farbe, sowie Rah­men– und Tür­blatt­farb­ge­stal­tung frei wählbar
  • Zier­blen­den und Glas­blend­ein­le­ger eben­falls frei wähl­bar in Holz­de­kor, Edel­stahl oder Farbe nach Wahl
  • Erhöhte Sicher­heits­klasse der Wider­stands­klasse 2 erhältlich
  • Optio­nal auch mit ein­tei­li­gen Sei­ten­tei­len und Oberlicht

Ihr Team von HaBeFa.de

Um unsere Pro­dukte einem noch grö­ße­rem Kun­den­kreis zu prä­sen­tie­ren fin­den Sie ab sofort viele Pro­dukte auf dem Preis­por­tal bil­li­ger. de! Die Pro­dukte, die wir im Por­tal online gestellt haben, fin­den Sie hier auf billiger.de. Sie fin­den im Preis­por­tal billiger.de nicht nur Türen und Gara­gen­tore, son­dern auch viele Zube­hör­teile und Ersatz­teile für Ihre Türen. Schlös­ser, Gar­ni­tu­ren und Dich­tun­gen gehö­ren auch zu den Pro­duk­ten, die wir natür­lich auch in unse­rem Shop anbie­ten. Aber das ist nicht das ein­zigste Por­tal, auf dem wir unsere hoch­wer­ti­gen Pro­dukte anbie­ten. Wir nut­zen ab sofort auch das Preis­ver­gleich­spor­tal von T-Online, dort fin­den Sie auch über 1000 Pro­dukte, die wir Ihnen natür­lich auch in unse­rem Shop direkt anbieten.

Damit errei­chen wir für sie noch eine grö­ßere Preis­trans­pa­renz und freuen uns schon auf Ihren Besuch in unse­rem Online­shop. HaBeFa.de Ihr Part­ner wenn es um Ihre Brand­schutz­tür, Rauch­schutz­tür, Haus­tür oder Ihr neues Gara­gen­tor geht.

Ihr Team von HaBeFa.de

Wäh­rend der Fußball-Europameisterschaft in Polen & der Ukraine wird der „Kinder-Europameister“ in Hel­lers­dorf gekürt – bei der Mini-Fußball-EM 2012 am Sams­tag, den 16. Juni. Das Tur­nier fin­det in der Sport­an­lage Am Rosen­hag, Melan­chthon­str. 53, steht unter dem Motto: „Mit Freun­den am Ball“. Nach dem Ein­marsch der Mann­schaf­ten über­nimmt Bezirks­bür­ger­meis­ter Ste­fan Komoß gegen 11.00 Uhr den offi­zi­el­len Anpfiff.

Es neh­men neben Kin­dern aus Ber­li­ner Sport­ver­ei­nen und dem Ber­li­ner Umland, auch jeweils eine Mann­schaft aus den Gast­ge­ber­län­dern der EM an die­sem Tur­nier teil.
Die pol­ni­sche Stadt Tychy, Part­ner­stadt von Marzahn-Hellersdorf, und die Stadt Dne­pro­pe­trowsk aus der Ukraine ent­sen­den ihre Mann­schaf­ten. In Dne­pro­pe­trowsk wird hier­für extra ein Aus­schei­dungs­tur­nier unter den Schu­len der Stadt durch­ge­führt. Damit unter­stützt unser Tur­nier nicht nur den Spaß beim Spiel, son­dern macht auch das Zusam­men­wach­sen Euro­pas für die Kin­der erlebbar.

Bei uns steht das Spiel – Mit Freun­den am Ball — im Vor­der­grund. Dem „Hel­lers­dor­fer Kinder-Europameister“ winkt ein Sieger-Pokal und, ebenso wie dem „Vize-Europameister“ und dem Dritt­plat­zier­ten, Medail­len. Dazu der Bezirks­bür­ger­meis­ter Ste­fan Komoß: „Als Bezirks­bür­ger­meis­ter und Sport­stadt­rat freue ich mich gleich dop­pelt über unsere „Mini­fuß­ball EM 2012“. Das ist ein tol­les Ereig­nis, das zu Marzahn-Hellersdorf, dem „Ort der Viel­falt“, passt. Bei Sport und Spiel mit inter­na­tio­na­len Gäs­ten, auch aus unse­ren Part­ner­städ­ten, wach­sen Euro­pas Kin­der wirk­lich zusam­men. Mein Dank gilt der Wohntheke, die diese Mini-Fußball-EM auf die Beine stellt!“

Diese Aktion wurde auch bei der letz­ten WM durch­ge­führt und alle Betei­lig­ten hat­ten viel Spaß. Die Aus­lo­sung der EM-Teams fand im Olym­pia­sta­dion statt.

Alle Fuß­ball­fans sind herz­lich eingeladen!