Wenn man sich mit Brand­schutz­tü­ren oder Rauch­schutz­tü­ren beschäf­tigt, dann tau­chen immer wie­der die Begriffe T30, T60, oder T90 auf. Es geht in die­sen Fäl­len um die Feu­er­wi­der­stands­klas­sen bzw. Brand­schutz­klas­sen nach DIN 4102. Die DIN 4102 Brand­ver­hal­ten von Bau­stof­fen und Bau­tei­len ist die klas­si­sche, den Bau­ord­nun­gen zuge­ord­nete Norm, die den Brenn­bar­keits­grad von Bau­stof­fen und die Feu­er­wi­der­stands­fä­hig­keit von Bau­tei­len definiert.

Hier fin­den Sie eine kurze Erklä­rung der Begriffe:

Das T steht für die Bezeich­nung Tür oder Klappe. Dabei kann es sich sowohl um eine Brandschutztür/Brandschutzklappe als auch um eine Rauchschutztür/Rauchschutzklappe han­deln. Die Zahl hin­ter dem Buch­sta­ben ist die eigent­lich wich­tige Angabe. Hier­bei han­delt es sich um die Angabe in Minu­ten, wie lange die Tür oder Klappe im Brand­fall ihre Funk­tion erfüllt.

  • T 30 — 30 Minu­ten — feu­er­hem­mend (Benennung)
  • T 60 — 60 Minu­ten — hochfeuerhemmend
  • T 90 — 90 Minu­ten — feuerbeständig.

Heute stel­len wir Ihnen ein­mal T90-1 H16 von Hör­mann etwas näher vor. Diese ein­flü­ge­lige Brand­schutz­tür bie­ten wir in unse­rem Shop in einer Breite ab 875mm an. Die maxi­male Höhe beträgt bei die­ser T90 Tür 2125mm. Sie erhal­ten ein ein­bau­fer­ti­ges Ele­ment beste­hend aus Zarge und Tür. Die H16 Brand­schutz­tür eig­net sich zum Ein­bau in Mau­er­werk und Beton und hat einen Wär­me­dämm­wert: 1.80 (K·m²)/W.

Nut­zen sie in unse­rem Shop den Arti­kel­fil­ter um die für Ihre Anfor­de­rung rich­tige Feu­er­schutz­tür, aus den über 290 Türen, her­aus zu finden.

Ihr Team von HaBeFa.de

Edelstahltueren_03Bei dem Thema Edel­stahl­tü­ren fal­len sofort einige Ein­satz­ge­biete ein. Diese extrem halt­ba­ren Tür­ele­mente aus Edel­stahl kom­men sehr oft dort zum Zuge wo Feuch­tig­keit und Che­mi­ka­lien im Ein­satz sind. Dazu gehö­ren Schwimm­bä­der, Sau­nen und natür­lich Labore. Aber auch in Groß­kü­chen wer­den Edel­stahl­tü­ren aus hygie­ni­schen Grün­den ein­ge­setzt. Bei der Beschaf­fen­heit der Ober­flä­che unter­schei­det man zwi­schen V2A oder V4A. Wobei die Edel­stahl­ober­flä­che mit V4A eigent­lich nur im gewerb­li­chen Umfeld benö­tigt wird. Für alle nicht gewerb­li­chen Ein­satz­zwe­cke reicht die Vari­ante V2A.

Was ver­steckt sich hin­ter den Bezeichnungen?

V2A (Ver­suchs­schmelze 2 Austenit)

Der wohl am häu­figs­ten ver­wen­dete Edel­stahl wird als V2A bezeich­net. Hier­bei ist in der Regel der Stahl mit der Werk­stoff­num­mer 1.4301 bzw. dem Legierungs-Typ X5CrNi18-10 gemeint. Die­ser fin­det oft bei Bal­ko­nen, Gelän­dern und ande­ren Kon­struk­tio­nen seine Anwen­dung. Er ist preis­lich ein güns­ti­ger Edel­stahl, da er auf hohe Legie­rungs­an­teile ver­zich­tet und auch ein Mas­sen­pro­dukt ist.

V4A

Die Bezeich­nung V4A ist eine rein umgangs­sprach­li­che. V4A unter­schei­det sich von V2A darin, dass der Legie­rung 2% Molyb­dän zuge­setzt wur­den. Es han­delt sich dabei um den Stahl der Werk­stoff­num­mer 1.4571 bzw. dem Legierungs-Typ X6CrNiMoTi17-12–2. Durch den zusätz­li­chen Anteil an Molyb­dän wird der Stahl wider­stands­fä­hi­ger gegen Säu­ren, Chlor und andere Kor­ro­sio­nen. Ein­ge­setzt wird er unter ande­rem in Berei­chen mit stän­di­gem oder häu­fi­gem  Salz­was­ser­kon­takt, Schwimm­bä­dern und in der che­mi­schen Indus­trie. V4A ist deut­lich teu­rer als V2A.

Edelstahltuer STS-1_HaBeFaNeben den Zweck, den die Edel­stahl erfül­len muss gibt es auch noch viele Gestal­tungs­mög­lich­kei­ten, wie die Tür dann bei Ihnen aus­se­hen kann. Und damit mei­nen wir nicht nur ob Sie die Tür mit oder ohne Glas­aus­schnitt haben wol­len. Auch bei den Bän­dern und bei einem even­tu­el­len Oben­tür­schlie­ßer kön­nen Sie auf Edel­stahl bzw. Edel­stahl­op­tik zurück­grei­fen. Die Edel­stahl­tü­ren, die wir in unse­rem Shop anbie­ten kön­nen Sie zwi­schen flä­chen­bün­di­gem (stump­fen) Tür­blatt und Tür­blatt mit Falz wäh­len. Bei flä­chen­bün­di­gen Tür­elemt schauen dann nur noch die Gar­ni­tur und die Bän­der “her­aus”, das kön­nen sie auf dem Bild rechts genauer sehen. Natür­lich bie­ten wir die Türen als ein­flü­ge­lige Edel­stahl­tür und als zwei­flü­ge­lige Tür aus Edel­stahl an. Damit haben Sie in der Breite von 625 mm bis hin zu 2710 mm alles abge­deckt. In der Höhe bie­ten wir die Türen ab 1750 mm an und die maxi­mal mög­li­che Höhe beträgt 2855 mm.

Im gewerb­li­chen Umfeld, kom­men neben der Legie­rung V4A noch wei­tere Fra­gen auf Sie zu. Wenn der Raum dem 4 Augen Prin­zip unter­liegt, z.B. Ser­ver­räume in Rechen­zen­tren, dann gibt es auch dafür in unse­rem Shop eine ver­nünf­tige Lösung. Dort sind dann zum öff­nen der Tür zwei Schlös­ser ange­bracht und somit wer­den immer auch zwei Schlüs­sel benö­tigt. Des wei­te­ren stellt sich die Frage wie die Tür geöff­net wird. In Kran­ken­häu­ser wer­den oft Türen mit einem Sockel­blech genutzt. Damit ist das eigent­li­che Edel­stahl­tür­blatt gegen Ver­schleis wes­end­lich bes­ser geschützt.

Auch bei der Zarge, die ja zu dem Tür­ele­ment dazu gehört, haben Sie einige Wahl­mög­lich­kei­ten. Sie kön­nen zwi­schen Eck­zarge, Ums­as­sungs­zarge und Block­zarge wäh­len. Eine Eck­zarge wird auf eine der Ecken der Wand auf­ge­setzt wäh­rend die Umfas­sungs­zarge die Wand kom­plet um schließt. Die Block­zarge wird auf die Innen­seite der Öff­nung gesetzt. Die mög­li­chen Vari­an­ten sehen Sie hier noch mal auf den Bil­dern. Wei­tere Optio­nen bei unse­ren Edel­stahl­tü­ren sind Oben­tür­schlies­ser, Tür­fest­stel­ler, Tür­spion, Schat­ten­nut und ver­schie­de­nen Gar­ni­tu­ren. Die ein­flü­ge­li­gen Edel­stahl­tü­ren mit Falz fin­den Sie hier und die 1-flügeligen Türen aus Edel­stahl ohne Falz fin­den Sie hier. Wenn sie aber eine zwei­flü­ge­lige Tür suchen, dann fin­den Sie die Vari­ante mit Falz hier und die flä­chen­bün­dige Edel­stahl­tür fin­den sie hier.

Ihr Team von HaBeFa.de

Sicher­heits­tü­ren bie­ten eine erhöhte Ein­bruchs­si­cher­heit und wer­den in soge­nannte Wider­stands­klas­sen WK ein­ge­teilt. Was sich hin­ter dem Kür­zeln WK2, WK3 usw. ver­birgt hat­ten wir schon mal in einem Blog­bei­trag beschrie­ben. Die­sen Bei­trag zum Thema Wider­stands­klas­sen fin­den Sie hier. Es gibt Woh­nungs­ein­gangs­tü­ren mit der Wider­stands­klasse WK2 genauso wie Haus­ein­gangs­tü­ren. Bei den Woh­nungs­ein­gangs­tü­ren fin­den Sie die WAT 40 in unse­rem Shop. Neben der durch sehr gute Wär­me­dämm­werte her­aus­ra­gen­den KSi Thermo Sicher­heits­tür, fin­den Sie hier auch die Hör­mann E 45 und KSi Sicher­heits­tü­ren. Alle Türen sind nach DIN EN V 1627 geprüft und zuge­las­sen. Hinzu kom­men viele wei­tere Arti­kel­va­ri­an­ten die optio­nal erhält­lich sind. In der Wider­stand­klasse WK 3 bie­ten wir Ihnen die Hör­mann E65 an, die sie auch in unse­rem Shop unter Sicher­heits­tü­ren fin­den. Wenn auch diese Klasse Ihren Anfor­de­run­gen nicht genü­gen sollte, dann bie­ten wir Ihnen noch die E65-1 in der Wider­stands­klasse WK 4 an. Das bedeu­tet dann, dass diese Tür auch bei einen erfah­re­nen Täter für 10 Minu­ten gegen Säge­werk­zeug, Schlag­werk­zeug, wie Schlagaxt, Stemm­ei­sen, Ham­mer und Mei­sel, sowie einer Akku-Bohrmaschine stand hält.

Neben den vor­ge­stell­ten ein­flü­ge­li­gen Sicher­heits­tü­ren haben wir auch zwei­flü­ge­lige Sicher­heits­tü­ren im Ange­bot. Hier­bei han­delt es sich um die Hör­mann Sicher­heits­tür E45-2 in der Wider­stands­klasse WK 2. Das Ange­bot an Sicher­heits­tü­ren wird mit Brand­schutz­tü­ren mit WK 2 abge­run­det. Damit kön­nen wir Ihnen an Ihre Bedürf­nisse ange­passt, die rich­tige Sicher­heits­tür für Ihre Vor­stel­lun­gen anbie­ten. Eine über­sicht über alles hier ange­spro­che­nen Sicher­heits­tü­ren fin­den Sie in unse­rem Shop.

Ihr Team von HaBeFa.de

Sie möch­ten Ihr Büro von den Mon­ta­ge­räu­men, Lager­räu­men oder ande­ren Räu­men wo Lärm ent­steht “abtren­nen”, dann soll­ten Sie sich über­le­gen eine Schall­schutz­tür ein­zu­bauen. Mit die­ser Tür gewähr­leis­ten Sie das der “Lärm” drau­ßen bleibt.

Aber wie laut ist eigent­lich laut?

Zur Ver­an­schau­li­chung fin­den Sie hier ein paar Wert, mit denen jeder etwas anfan­gen kann.

        0 dB Hörschwelle
      10 dB Blät­ter­rau­schen, nor­ma­les Atmen
      20 dB Flüs­tern, ruhi­ges Zim­mer, Rund­funk­stu­dio, ruhi­ger Garten
      30 dB Neben­stra­ßen­ge­räu­sche. Kühlschrankbrummen
      40 dB Leise Unterhaltung
      50 dB Nor­male Unter­hal­tung, Zim­mer­laut­stärke, Geschirrspüler
      60 dB Stress­grenze. Laute Unter­hal­tung. Walk­man, MP3-Player (Pegelbegrenzung)
      70 dB Büro­lärm, Haushaltslärm
      80 dB Star­ker Stra­ßen­lärm, Staub­sau­ger, Schreien, Kinderlärm
      90 dB Auto­hu­pen, LKW-Fahrgeräusche, Schnarchgeräusch
    100 dB Motor­rad, Kreis­säge, Press­luft­ham­mer, Dis­komu­sik, Okto­ber­fest­zelt 90 bis 105 dB(A)
    130 dB Schmerz­schwelle — Gehör­schä­di­gung mög­lich. Düsen­flug­zeug in gerin­ger Entfernung
    194 dB Höchst­mög­li­cher Schalldruck

Mit der Hör­mann HS 75 Schall­schutz­tür sind sie damit auf dem rich­ti­gen Weg. Bei der Hör­mann Stahl­tür — Schall­schutz­tür HS 75–1 han­delt es sich um ein ein­flü­ge­li­ges, schall­däm­men­des und ein­bau­fer­ti­ges Ele­ment was nach EN 20140–3 geprüft und nach EN ISO 717–1 bewer­tet ist. Die Eck­da­ten der Schall­schutz­tür kön­nen Sie nach­fol­gend nachlesen.

  • Tür­blatt dop­pel­wan­dig aus ver­zink­tem Mate­rial, 75mm dick,
  • 3-seitig gefälzt, Blech­di­cke 1 mm, Dickfalz
  • Ober­flä­che: ver­zinkt und grun­diert in Anleh­nung an RAL 9002 (Grauweiß)
  • Anschlag: DIN Links oder Rechts
  • Mit Anschlag­dich­tung (gegen Mehr­preis mit zusätz­li­chen absenk­ba­ren Boden­dich­tun­gen oder nur mit absenk­ba­ren Bodendichtungen)
  • Bän­der: 2 Kon­struk­ti­ons­bän­der mit Gleit­la­ger (war­tungs­frei), drei­di­men­sio­nal ver­stell­bar
  • Stahl– Siche­rungs­bol­zen:
    bis 1875mm Höhe= 1 Stück
    bis 2000mm Höhe= 2 Stück
    über Höhe 2000mm= drei Bolzen
  • Spezial-Eckzarge 3-seitig, 2mm dick, mit 3-seitiger Dich­tung und ange­schweiß­ten Mauer-Dübelankern.
  • Rauch­dicht nach DIN 18095 (gegen Auf­preis) mit zwei absenk­ba­ren Boden­dich­tun­gen und Obentürschließer
  • Alle ange­ge­be­nen Schall­dämm– Maße sind Laborwerte.
    Rechen­wert für das am Bau erreich­bare Schall­dämm– Maß: Labor­wert –5dB

Ihr Team von HaBeFa.de

 

Sie benö­ti­gen für Ihr Gebäude neue Brand­schutz­tü­ren und möch­ten weg von den klas­si­schen Stahl­tü­ren, die kein Licht durch las­sen — dann soll­ten Sie sich die HE 321 mal genauer anschauen.

Las­sen Sie Tages­licht in Ihre Räume ohne das Sie auf die Sicher­heit im Brand­fall ver­zich­ten müs­sen. Die HE 321 Brand­schutz­tür ist eine zwei­flü­ge­lige Feu­er­schutz­tür, die es ab einer Breite von 1355 mm und einer Höhe bis zu 3000mm gibt. In vie­len Gebäude wer­den nach und nach die “alten, glas­lo­sen” Brand­schutz­tü­ren durch die neuen HE 321 Brand­schutz­tü­ren ersetzt. Neue Gebäude wer­den immer öfter so geplant, dass mög­lichst viel Tages­licht bis an den Arbeits­platz trifft. Auch die Kun­den­be­rei­che, Trep­pen­häu­ser und Emp­fangs­hal­len sol­len immer hel­ler wer­den und man möchte auf Kunst­licht ver­zich­ten. Gerade in den engen Büroflu­ren machen sich die HE 321 Feu­er­schutz­tü­ren sehr gut. Ein Gebäude erscheint auch viel offe­ner, wenn viel Glas zum Ein­satz kommt, das sieht man auf den oben dar­ge­stell­ten Bild sehr gut. Und bei der Sicher­heit wur­den in den letz­ten Jah­ren sehr große Vor­schritte gemacht. Schauen sie sich die T30-2 Brand­schutz­tü­ren HE 321 ein­fach mal in unse­rem Shop an. Wenn Sie eher eine ein­flü­ge­li­gen T30 Brand­schutz­tür suchen, dann fin­den Sie diese auch in unse­rem Shop. Außer­dem bie­ten wir noch mehr Brand­schutz die T90-1 HE 911 Feu­er­schutz­tü­ren an.

Ihr Team von HaBeFa.de

Dann soll­ten Sie bis zum 30.06.2012 unbe­dingt “zuschlagen”!

Das spe­zi­elle HaBeFa.de Ange­bot für eine ein­flü­ge­lige Feu­er­schutz­tür H8-5 steht nur begrenzt zur Verfügung.

Brand­schutz­tür “Made in Ger­many” zum Dis­coun­ter­preis, natür­lich in gewohn­ter Qua­li­tät aus dem Hause Hör­mann! Geht das über­haupt? Ja wir bie­ten Ihnen 3 unter­schied­li­che T30 H8-5 Brand­schutz­tü­ren an und das zu einem Preis ab 275,00 Euro. Im Preis ent­hal­ten ist jeweils ein Edel­stahl­be­schlag und auch der Ver­sand inner­halb vom deut­schen Fest­land. Hier einige Eck­da­ten zur H8-5 Feu­er­schutz­tür für den Innenbereich:

Kom­plett ein­bau­fer­tige Brand­schutz­tür mit Eck­zarge und Edel­stahl­be­schlag von Hör­mann Typ H8-5 für den vor­beu­gen­den Brand­schutz mit amt­li­cher Zulas­sung, für Ein­bau in Mau­er­werk (mind. 115mm) oder Beton (mind. 100mm). Die Hör­mann H8-5 Brand­schutz­tü­ren — Feu­er­schutz­tü­ren sind optio­nal mit Ergän­zungs­zarge für ver­schie­dene Wand­di­cken lie­fer­bar. Nur für Mau­er­werk und Beton zugelassen!

Sie kön­nen einige Ver­än­de­run­gen an den Brand­schutz­tü­ren vor­neh­men. Sie kön­nen von Drü­ck­er­gar­ni­tur auf Wech­sel­gar­ni­tur wech­seln. Die Brand­schutz­tür kann sowahl mit als auch ohne Anschlag ein­ge­setzt wer­den. Wenn ohne Anschlag gewünscht, muß die Schiene vor Ort ent­fernt wer­den. Sinn­voll ist es gegen aus­preis das zuge­las­sene Befes­ti­gungs­ma­te­rial gleich mit zu bestel­len. Der Zylin­der ist in dem Ange­bots­preis nicht ent­hal­ten, aber für nicht ein­mal 30 Euro erhal­ten Sie einen Stan­dard Pro­fil­zy­lin­der mit 3 Schlüs­sel und sollte das nicht aus­rei­chen, dann bie­ten wir optio­nal für unter 80 Euro einen Sicher­heits­pro­fil­zy­lin­der von ABUS, den XP2 an. Wenn ein Oben­tür­schlie­ßer, Auf­kle­ber “Ach­tung Feu­er­schutz­ab­schluss”, Wand– oder Boden­tür­stop­per benö­tigt wird, so kön­nen Sie diese gegen Auf­preis gleich mitbestellen.

Die T30-1 Brand­schutz­tür H8-5 bie­ten wir Ihnen in unse­rem Shop in 3 ver­schie­de­nen Maßen an. Die kleinste Vari­ante hat eine Breite von 750mm und eine Höhe von 2000mm. Die nächst grö­ßere Vari­ante der Feu­er­schutz­tür hat eine Breite von 875mm und eine Höhe von 2000mm und das bei glei­chen Ver­kaufs­preis. Gegen 10 Euro Auf­preis gibt es die Aktions-Brandschutztüre dann auch in einer Breite von 1000mm. Und alle Feu­er­schutz­tü­ren wer­den in gewohn­ter und bewähr­ter Hör­mann Qua­li­tät gelie­fert! Sie gelan­gen direkt über die nach­fol­gen­den Bil­der zu der jewei­li­gen Tür! Tipp am Rande: Die Nach­frage ist groß!

Ihr HaBeFa.de Team