Abbil­dung ähnlich

Wir kön­nen Ihnen bis zum 15.02.2013 eine kleine Stück­zahl von ZK Innen­tü­ren, 1-flügeliges, ein­bau­fer­ti­ges Tür­ele­ment,  aus dem Hause Hör­mann zu einem inter­es­san­ten Preis anbie­ten. Die Türen ste­hen im Lager süd­lich von Ber­lin und ste­hen dadurch nur für Ber­li­ner Kun­den zur Ver­fü­gung. Kom­plett ein­bau­fer­ti­ges Ele­ment mit Eck­zarge. aus­ge­lie­fert wer­den diese Türen mit Ein­steck­schloss mit Wech­sel, Rund­griff Drü­ck­er­gar­ni­tur in Schwarz mit Kurz­schild. Ober­flä­che der ZK-Tür und der Zarge sind feu­er­ver­zinkt und die Zarge ist zusätz­lich grun­diert. Damit wir den guten Preis für Sie als Ber­li­ner machen kön­nen, müs­sen Sie die Tür nach Bezah­lung im Lager auch abholen.

Wel­che Maße haben wir ab Lager (Stand 08.01.2013) lieferbar?

  • ZK Innen­tür Anschlag DIN links in den Maßen 750 x 2000mm (10 Stück)
  • ZK Innen­tür Anschlag DIN rechts in den Maßen 1000 x 1875mm (15 Stück)
  • ZK Innen­tür Anschlag DIN links in den Maßen 1000 x 2000mm (20 Stück)
  • ZK Innen­tür Anschlag DIN rechts in den Maßen 1000 x 2000mm (20 Stück)

 Wei­tere Infos zu den Türen!

  • Kli­maklasse III in Anleh­nung an die RAL RG 426
  • Tür­blatt aus ver­zink­tem Mate­rial, 40mm dick,
  • 3-seitig gefälz
  • Tür­scha­len aus beid­sei­tig ver­zink­ten Stahl­ble­chen
    Blech­di­cke 0,6mm
  • eng­ma­schige Waben­ein­la­gen mit den Tür­scha­len voll­flä­chig verklebt.
  • Tür­blatt voll­flä­chig oder mit Lich­tauschnitt für bau­sei­tige Ver­gla­sung emp­foh­lene Glas­di­cke: 4-6mm

    Abbil­dung ähnlich

  • Spe­zial Eck­zarge geschweißt, Blech­di­cke 1,5mm
  • 3-seitiges Dämp­fungs­pro­fil
  • ange­schweißte Mauer Dübelanker
  • Ober­flä­che: verzinkt
  • Zarge aus ver­zink­tem Mate­rial grundiert
  • Ein­steck­schloß mit Wech­sel DIN 18251 Klasse 3 PZ gelocht
  • Kunst­stoff Drü­ck­er­gar­ni­tur mit Kurz­schild schwarz
  • Bän­der: Tür­blatt mit zwei Band­ober­tei­len V0020
  • Band­ober­teile bei pul­ver­be­schich­te­ten Türen farb­gleich zum Türblatt
  • Zarge mit zwei ange­schweiß­ten Bandunterteilen
  • Band­un­ter­teile in Verkehrsweiß
  • Schließ­mit­tel: 1 Federband

Soll­ten Sie an der einen oder ande­ren Tür inter­es­siert sein, dann schi­cken Sie uns eine kurze Mail wel­che Türen sie gerne haben möch­ten und wir klä­ren ab, ob diese noch im Lager ste­hen und schi­cken Ihnen ein ent­spre­chen­des Ange­bot! Das Ange­bot gilt nur so lange Lager­ware vor­han­den ist, des­halb vor­her per Mail anfragen.

Ihr Team von HaBeFa.de

 

Auch heute kön­nen wir Ihnen eine Holz­haus­tür der “Extra­klasse” als Ein­zel­stück prä­sen­tie­ren. Auch hier gilt — schnell ZUGREIFEN, denn es han­delt sich um die Secu­ri­Door Typ 168 / Heike mit Anschlag DIN rechts. Wei­tere Infor­ma­tio­nen zu die­ser Tür stel­len wir Ihnen nach­fol­gend zur Verfügung!

  • Holz­ein­gangs­tür mit Holz­zarge und sehr gutem Wärmedämmwert
  • 3-fach Wär­me­schut­z­i­so­lier­glas Sati­nato mit her­vor­ra­gen­den 0,6 (K·m²)/W
  • Tür­blatt aus Holz und Poly­ure­than­schaum mit mas­si­ven Stahl­rah­men zur sta­ti­schen Aussteifung
  • 3-fach Auto­ma­tik­ver­rie­ge­lung
  • Run­der Edel­stahl­stan­gen­griff 1600 mm außen
  • 4 mm dicke Ober­flä­chen­spe­zi­al­be­schich­tung SECUR PROTECT — Mela­min­harzober­flä­che für extreme Wit­te­rungs­be­stän­dig­keit, extrem hohe Lebens­dauer, war­tungs­frei und pflegeleicht
  • mit Sei­ten­teil auf Anfrage
  • Farbe innen und außen Anthrazitgrau
  • Anschlag DIN rechts
  • Maß 1100 mm Breite x 2100 mm Höhe (Rah­men­au­ßen­maß), Anfer­ti­gung auf Maß fin­den Sie hier 

Soll­ten die Eck­da­ten Ihren Vor­stel­lun­gen ent­spre­chen, dann kom­men Sie hier direkt zu der Secu­ri­Door Holz­haus­tür in unse­rem Shop.Wei­tere Türen und Ange­bote fin­den Sie natür­lich in unse­rem Shop.

Ihr Team von HaBeFa.de

Sie über­le­gen sich gerade, ob sie Ihre alte Haus­tür, gegen eine schöne Holz­haus­tür “tau­schen” möch­ten? Dann schauen Sie sich doch mal das Ein­zel­stück an, was noch im Lager liegt, Die Secu­ri­Door Holz­haus­tür Typ 168 / Heike. Da es sich um ein Ein­zel­stück han­delt, kön­nen wir Ihnen diese Tür zu die­sem Preis nur in der fol­gen­den Kon­fi­gu­ra­tion liefern!

Eck­da­ten:

  • Holz­ein­gangs­tür mit Holz­zarge und sehr gutem Wärmedämmwert
  • 3-fach Wär­me­schut­z­i­so­lier­glas Sati­nato mit her­vor­ra­gen­den 0,6 (K·m²)/W
  • Tür­blatt aus Holz und Poly­ure­than­schaum mit mas­si­ven Stahl­rah­men zur sta­ti­schen Aussteifung
  • 3-fach Auto­ma­tik­ver­rie­ge­lung
  • Run­der Edel­stahl­stan­gen­griff 1600 mm außen
  • 4 mm dicke Ober­flä­chen­spe­zi­al­be­schich­tung SECUR PROTECT — Mela­min­harzober­flä­che für extreme Wit­te­rungs­be­stän­dig­keit, extrem hohe Lebens­dauer, war­tungs­frei und pflegeleicht
  • mit Sei­ten­teil auf Anfrage
  • Farbe innen und außen Anthrazitgrau
  • Anschlag DIN links
  • Maß 1100 mm Breite x 2100 mm Höhe (Rah­men­au­ßen­maß), Anfer­ti­gung auf Maß fin­den Sie hier 

Neu­gie­rig gewor­den, dann schauen sie sich doch diese Holz­haus­tür in unse­rem Shop an. Wei­tere Holz­haus­tü­ren fin­den Sie natür­lich in unse­rem Online­an­ge­bot und dort kön­nen Sie sich auch Ihre Holz­haus­tür nach eige­nen Vor­stel­lun­gen zusammenstellen.

Ihr Team von HaBeFa.de

 

Bereits 2011 war die Fall­zahl von Ein­bruchs­dieb­stahl aus Wohn­räu­men dras­tisch um mehr als ein Vier­tel ange­stie­gen. Die aktu­elle Kri­mi­nal­sta­tis­tik der Poli­zei weist für das ver­gan­gene Jahr eine Zunahme um 26,3 Pro­zent gegen­über 2010 aus. In abso­lu­ten Zah­len: Nach 8713 Ein­brü­chen im Jahr 2010 stieg die Zahl der Anzei­gen im Vor­jahr auf 11.012 an. Und die Ten­denz für das lau­fende Jahr ist eben­falls alar­mie­rend. Bis zum 30. Juni waren in Ber­lin bereits 5919 Fälle von den Betrof­fe­nen gemel­det wor­den, teilte die Poli­zei mit. Das ent­spricht einem erneu­ten Anstieg von 13 Pro­zent gegen­über dem Vor­jah­res­zeit­raum. Gleich­zei­tig war die Auf­klä­rungs­quote im Vor­jahr auf 8,1 Pro­zent gesun­ken. 2010 waren noch 9,9 Pro­zent aller Fälle auf­ge­klärt wor­den. 2005 konn­ten immer­hin noch in 13 Pro­zent der Fälle die Täter gefasst wer­den. Damals hatte es ber­lin­weit ins­ge­samt 6285 Woh­nungs­ein­brü­che gege­ben. (Quelle: Welt.de)

Was kann man aber auch selbst tun?

Fan­gen wir doch mal bei der Tür an. Egal ob man eine Woh­nungs­ein­gangs­tür in einem Mehr­fa­mi­li­en­haus hat oder eine Haus­tür im Ein­fa­mi­li­en­haus dann kann man, wenn man nicht gleich eine neue Tür kau­fen und ein­bauen las­sen möchte auf einige Siche­run­gen zurück­grei­fen. Da besteht die Mög­lich­keit einen Pan­zer­rie­gel auf der Innen­seite anzu­brin­gen. Sie fin­den z.B. den Abus PR2700 bei uns im Shop zu einen her­vor­ra­gen­den Preis! Für eine Tür­blatt­breite von 800–950 mm emp­feh­len wir den ABUS PR 1800, den Sie natür­lich auch in unse­rem Shop erwer­ben kön­nen. Es gibt außer­dem die Mög­lich­keit, einen soge­nann­ten Aus­he­be­schutz an Ihrer Tür anzu­brin­gen. Den ABUS TAS 102 fin­den Sie auch in unse­rem Online­an­ge­bot und wei­tere Pro­dukte zu die­sem Thema fin­den Sie unter Tür­ab­si­che­rung.

Anschaf­fung einer Woh­nungs­ein­gangs­tür mit erhöh­ter Sicherheit!

Wenn Sie sich eine neue Woh­nungs­ein­gangs­tür anschaf­fen möch­ten, dann soll­ten Sie neben der Optik zwei Punkte beachten.

  • Zum einem wie sieht es mit einem mög­li­chen Brand­schutz bei der Tür aus und zum anderen
  • wie kön­nen Sie sich vor Ein­brü­chen schützen.

Es gibt Woh­nungs­ein­gangs­tü­ren, die z.B. 30 Minu­ten einen Brand stand hal­ten und durch die Wider­stands­klasse RC 2 ehe­mals WK 2 auch einem Ein­bre­cher das Ein­drin­gen erschwe­ren. Was sich hin­ter den ein­zel­nen Wider­stands­klas­sen “ver­steckt”, kön­nen Sie hier nach­le­sen. Woh­nungs­ein­gangs­tü­ren, die die ange­spro­che­nen Punkte erfül­len, fin­den Sie in ver­schie­de­nen Grö­ßen natür­lich bei uns im Shop unter Woh­nungs­tü­ren.

Haus­tü­ren mit “Einbruchssicherheit”

Auch bei Haus­tü­ren, soll­ten Sie heut­zu­tage auf einen erhöh­ten Ein­bruchs­schutz setz­ten. Auch hier soll­ten Sie sich mit dem Thema der Wider­stands­klas­sen aus­ein­an­der­setz­ten. HaBeFa hat dafür auch eine Lösung. Haus­ein­gangs­tü­ren mit der Wider­stands­klasse WK 2 / RC 2 bekom­men Sie bereits für unter 1000,- Euro. Es han­delt sich hier­bei um die Hör­mann Haus­tür TPS 010, wobei Sie bei der Kon­fi­gu­ra­tion bei der Grund­si­che­rung auf WK 2 gehen müs­sen. Sie fin­den diese Tür bei uns im Shop. Wenn sie sich einen Über­blick ver­schaf­fen möch­ten, wel­che Haus­tü­ren wir mit Wider­stands­klas­sen anbie­ten, kön­nen wir Ihnen fol­gen­den Tipp geben. Sie kön­nen natür­lich bei uns im Shop auch Arti­kel suchen. Geben Sie auf HaBeFa.de in der Suche oben links fol­gende Worte ein Haus­tür WK 2 — schon bekom­men Sie eine Über­sicht über alle Haus­tü­ren, die optio­nal mit der wider­stands­klasse WK 2/RC 2 aus­ge­stat­tet wer­den können.

Fens­ter absichern

Natür­lich kann man neben einem Roll­la­den auch Fens­ter zusätz­lich sichern. eine Mög­lich­keit wäre z.B. eine Siche­rungs­stange ein­zu­bauen. Alle Pro­dukte zu die­sem Thema fin­den Sie in unse­rem Shop unter Fens­ter­si­che­rung. Soll­ten Sie sich nicht sicher sein was für Siche­run­gen Sie ein­setz­ten kön­nen, dann ste­hen wir Ihnen natür­lich gerne zur Ver­fü­gung. nut­zen Sie ein­fach unse­rer Kon­takt­for­mu­lar und wir neh­men umge­hend mit Ihnen Kon­takt auf.

Ihr Team von HaBeFa.de

 

Feu­er­schutz­tü­ren haben die Auf­gabe, Wand­öff­nun­gen gegen das Durch­drin­gen von Feuer zu sichern. Der Ein­bau von Feu­er­schutz­tü­ren ist lt. Lan­des­bau­ord­nung und Son­der­bau­vor­schrif­ten gere­gelt. Es wer­den so u.a. Feu­er­schutz­tü­ren zwi­schen Flu­ren, Trep­pen­räu­men und in Brand­wän­den gefordert.

Die spe­zi­el­len Anfor­de­run­gen an Feu­er­schutz­tü­ren wer­den u.a. auf Grund­lage der DIN 4102 und ÖNORM B 3850 gere­gelt.  Es gibt u.a. fol­gende Feu­er­wi­der­stands­klas­sen T30, T60, T90, T120 und T180. Die nach dem T ange­ge­bene Zahl bezieht sich auf den Feu­er­wi­der­stand (feu­er­hem­mend, feu­er­be­stän­dig) und wird in  der Zeit­ein­heit Minu­ten ange­ge­ben. Die Feu­er­wi­der­stands­klasse für eine Feu­er­schutz­tür rich­tet sich nach der Gebäu­de­nut­zung und den Anfor­de­run­gen der Wand, in die sie ein­ge­baut wird. Gebräuch­lich sind je nach Gebäude der Feu­er­wi­der­stand T30 , eine Feu­er­schutz­tür hemmt min­des­tens 30 Minu­ten eine Aus­brei­tung des Feu­ers. Wei­ter­hin kom­men Feu­er­schutz­tü­ren mit dem  Feu­er­wi­der­stand T90 zur Anwen­dung, die als  feu­er­be­stän­dig zäh­len. Feu­er­schutz­tü­ren müs­sen selbst­schlie­ßend sein, um eine Aus­brei­tung des Feu­ers in übrige Räume und Gebäude zu ver­hin­dern. Moderne Feu­er­schutz­tü­ren sind oft­mals an einen Rauch­mel­der gekoppelt.

Feu­er­schutz­tü­ren kön­nen auch rauch­dicht gestal­tet sein, um die Ver­brei­tung des Rau­ches zu ver­hin­dern. Eine Feu­er­schutz­tür ist jedoch nicht immer zwangs­läu­fig rauch­dicht, die genauen Anfor­de­run­gen an rauch­dichte Türen sind in DIN 18095 gere­gelt. Eine Feu­er­schutz­tür mit Rauch­schutz­funk­tion der Feu­er­wi­der­stands­klasse T30 ist u.a. T30 — RS.

Rauch­schutz­tü­ren ver­hin­dern die Aus­brei­tung des Rau­ches, um die Flucht– und Ret­tungs­wege rauch­frei zu gestal­ten. Diese Feu­er­schutz­tü­ren/ Rauch­schutz­tü­ren müs­sen sich im Falle eines Feu­er­alar­mes schlie­ßen, um eine Aus­brei­tung des Rau­ches in andere Räume zu ver­hin­dern. In Gebäu­den mit hohen Besu­cher­zah­len sind Feu­er­schutz­tü­ren Pflicht, die feu­er­hem­mend, feu­er­be­stän­dig und rauch­hem­mend sind. Die Feu­er­schutz­tü­ren fin­det man in Trep­pen­häu­sern, Not­aus­gän­gen und lan­gen Flu­ren. Die Feu­er­schutz­tü­ren ver­hin­dern, daß sich schnell hei­ßer Rauch und Feuer aus­brei­ten kann, die Men­schen haben bei Brän­den die Mög­lich­keit, sich in Sicher­heit zu bringen.

Die Feu­er­schutz­tü­ren T30 fin­den u.a. auch als Innen– und Woh­nungs­ein­gangs­tü­ren Ver­wen­dung, die den Flam­men­durch­tritt und den Rauch­durch­gang ver­hin­dern. Die Kri­te­rien für den Brand­schutz sind u.a. ergän­zend, daß der Flam­men­durch­tritt und  der Durch­tritt von ent­zünd­ba­ren Gasen und Zer­set­zungs­pro­duk­ten ver­hin­dert wird. Die Tem­pe­ra­tur auf der flam­men­ab­ge­wand­ten Seite einer Feu­er­schutz­tür darf sich im Mit­tel um nicht mehr als 140 Grad Kel­vin über die Anfangs­tem­pe­ra­tur und an kei­ner Meß­stelle mehr als 180 Grad Kel­vin erhö­hen.
Mit einer Feu­er­schutz­tür erhö­hen Sie die Sicher­heit im Haus, denn Feu­er­schutz­tü­ren schüt­zen vor der Aus­brei­tung von Feuer. Im Brand­fall ver­hin­dert eine Feu­er­schutz­tür, daß ein Feuer in andere Räume über­grei­fen kann. Auch Brand­ab­schnitte las­sen sich mit einer Brand­schut­zür sicher abschot­ten. Meis­tens beste­hen Feu­er­schutz­tü­ren aus Stahl. Es gibt aber auch Feu­er­schutz­tü­ren aus Holz (Holz­Feu­er­schutz­tür) oder Glas (Feu­er­schutz­tür aus Glas). Durch den beson­de­ren, inne­ren Auf­bau einer Feu­er­schutz­tür kann ein Brand sicher vor Aus­brei­tung abge­hal­ten werden.

Ein­bau­orte von Feu­er­schutz­tü­ren

Feu­er­schutz­tü­ren wer­den sehr häu­fig zur Abtren­nung von Gara­gen zum Wohn­be­reich ein­ge­setzt. Ein wei­te­rer Ein­satz­ort einer Feu­er­schutz­tür ist die Mon­tage in Hei­zungs­kel­lern, da dort durch die Hei­zung eine erhöhte Brand­last herrscht. Immer häu­fi­ger wer­den Feu­er­schutz­tü­ren auch als Woh­nungs­tü­ren ein­ge­setzt. Damit wird eine Aus­brei­tung von Brän­den vom Trep­pen­haus zur Woh­nung ver­hin­dert. Eine Feu­er­schutz­tür kann aber auch vor dem Über­grei­fen eines Bran­des von einer Woh­nung in ein Trep­pen­haus die­nen. Dar­über hin­aus wer­den die Feu­er­schutz­tü­ren auch oft rauch­dicht aus­ge­führt. Dann han­delt es sich um eine Feu­er­schutz­tür / Rauch­schutz­tür mit der Bezeich­nung T30-1 RS oder T30-2 RS oder T90-1 RS oder T90-2 RS. Wobei die Abkür­zung RS für Rauch­schutz steht. Fälsch­li­cher­weise wer­den Feu­er­schutz­tü­ren auch manch­mal als F30 bezie­hungs­weise F90 bezeichnet.

Ein­bau von Feu­er­schutz­tü­ren

Feu­er­schutz­tü­ren müs­sen fach­ge­recht mon­tiert wer­den. In Mau­er­werk, Beton, Poren­be­ton müs­sen die Zar­gen von Feu­er­schutz­tü­ren neben einer Befes­ti­gung mit bau­auf­sicht­lich zuge­las­se­nem Befes­ti­gungs­ma­te­rial, immer hohl­raum­frei mit einem geeig­ne­ten Mör­tel aus­ge­füllt wer­den. Ein ver­schäu­men der Zarge einer Feu­er­schutz­tür ist nicht zuläs­sig. Im Scha­dens­fall wird immer zuerst auf die Ein­hal­tung der Vor­schrif­ten für die Mon­tage einer Feu­er­schutz­tür geschaut. Das hohl­raum­freie ver­mör­teln einer Feu­er­schutz­tür –Zarge ist wich­tig, da die Ver­win­dungs­kräfte im Brand­fall an einer Feu­er­schutz­tür enorm hoch sind. Damit wird ver­hin­dert, dass die Tür aus dem Mau­er­werk geris­sen wird.Sie fin­den Feuerschutztüren/Brandschutztüren in unse­rem Shop.

Ihr Team von HaBeFa.de

Aluminiumhaustür Lena bei HaBeFa.deSie sind auf der Suche nach einer kurz­fris­tig lie­fer­ba­ren Haus­ein­gangs­tür? Dann schauen Sie doch mal in unse­rem Shop nach der Haus­tür LENA. Die Haus­tür wird mit 3-fach Ver­rie­ge­lung, Edel­stahl­stoss­griff und Edel­stahl­drü­cker, Wär­me­schutz­glas mit Edel­stahl­rah­men, Pro­fil­zy­lin­der mit Not-/Gefahrenfunktion und 5 Schlüs­sel gelie­fert. Damit auch die Optik innen und außen passt, wird die Haus­tür Lena mit bün­di­gen Blend­rah­men und Flü­gel­rah­men innen und außen ange­bo­ten. Selbst­ver­ständ­lich ist die­ses Mar­ken­pro­dukt schlag­re­gen­dicht, wind­last­sta­bil, luftun­durch­läs­sig, besitzt guten Schall­schutz und Wär­me­dämm­ei­gen­schaf­ten. Der Wär­me­dämm­wert liegt bei 1.50 (K·m²)/W. Auch bei der Garan­tie von 10 Jah­ren auf die Rah­men­kon­struk­tion und 5 Jahre auf Beschläge wer­den keine Kom­pro­misse eingegangen.

Einige indi­vi­du­elle Ver­än­de­run­gen sind noch mög­lich ohne das sich die Lie­fer­zeit ver­än­dert. Die Haus­tür Lena wird ent­we­der in den Maßen 1100 x 2080 mm oder in Maß­an­fer­ti­gung bis zu einer Breite von 1120 mm und bis zu einer Höhe von 2120 mm gelie­fert. Auch bei der Son­der­an­fer­ti­gung wird sich die Lie­fer­zeit der Haus­türe Lena nicht verändern.

Wie kön­nen Sie die Lena Haus­tür noch an Ihre Vor­stel­lun­gen anpas­sen? Wie gewohnt, gibt es die Mög­lich­keit, dass Sie bei dem Anschlag zwi­schen DIN links oder DIN rechts wäh­len kön­nen. Aber auch was den Edel­stahl­rah­men für den Glas­aus­schnitt betrifft kön­nen Sie zwi­schen 4 Vari­an­ten aus­wäh­len und soll­ten Sie die Tür doch lie­ber ohne Glas wün­schen, so kön­nen Sie auch diese Vari­ante aus­wäh­len und spa­ren dabei noch Geld. Aber das sind noch nicht alle Arti­kel­va­ri­an­ten bei denen Sie wäh­len kön­nen. Auch beim Glas kön­nen Sie neben dem Stan­dard (Chin­chilla weiß) noch die Vari­an­ten Sati­nato, Klar­glas und Mas­ter­car­ree aus­wäh­len. Bis auf Klar­glas sind alle Glas­sor­ten “durch­blick­si­cher”, las­sen aber das Tages­licht ins Haus. Die letz­ten bei­den Vari­an­ten sind der E-Öffner und die Boden­schwelle. Aus­ge­lie­fert wir die Haus­tür Lena mit einer pul­ver­be­schich­te­ten Ober­flä­che in RAL 9016 (ver­kehrs­weiß) beid­sei­tig glän­zend. So macht die Haus­tür von außen und von innen eine sehr gute “Figur”.

Zum Schluß noch ein­mal die seri­en­mä­ßi­gen Ausstattungsmerkmale:

  • Tür­blatt und Zarge flächenbündig
  • Ober­flä­che pul­ver­be­schich­tet RAL 9016 ver­kehrs­weiß glän­zend (beidseitig)
  • Pro­fil­stärke 72 mm Sys­tem Basic
  • Gute Wär­me­dämm­ei­gen­schaf­ten mit 1,5 (K•m²)/W
  • Wär­me­schutz­glas Ug 1,1(K•m²)/W mit Edelstahl-Schmuckrahmen beid­sei­tig in Klar­glas, Chin­chilla weiß, Sati­nato oder Mastercarree
  • 2 Tür­bän­der BKV 3-dimensional verstellbar
  • 3-fach Ver­rie­ge­lung mit Schwenk­rie­geln von Fuhr
  • Edel­stahl­stan­gen­griff 600 mm für außen
  • Edel­stahl­tür­drü­cker für innen
  • Pro­fil­zy­lin­der mit Not– und Gefahrenfunktion
  • 5 Schlüs­seln

Also wenn Sie eine weiße Haus­tür mit Glas suchen, dann soll­ten Sie sich die Haus­tür LENA genauer anschauen! Wei­tere Haus­tü­ren fin­den Sie natür­lich in unse­rem Shop.

Ihr Team von HaBeFa.de

Dann soll­ten Sie bis zum 30.06.2012 unbe­dingt “zuschlagen”!

Das spe­zi­elle HaBeFa.de Ange­bot für eine ein­flü­ge­lige Feu­er­schutz­tür H8-5 steht nur begrenzt zur Verfügung.

Brand­schutz­tür “Made in Ger­many” zum Dis­coun­ter­preis, natür­lich in gewohn­ter Qua­li­tät aus dem Hause Hör­mann! Geht das über­haupt? Ja wir bie­ten Ihnen 3 unter­schied­li­che T30 H8-5 Brand­schutz­tü­ren an und das zu einem Preis ab 275,00 Euro. Im Preis ent­hal­ten ist jeweils ein Edel­stahl­be­schlag und auch der Ver­sand inner­halb vom deut­schen Fest­land. Hier einige Eck­da­ten zur H8-5 Feu­er­schutz­tür für den Innenbereich:

Kom­plett ein­bau­fer­tige Brand­schutz­tür mit Eck­zarge und Edel­stahl­be­schlag von Hör­mann Typ H8-5 für den vor­beu­gen­den Brand­schutz mit amt­li­cher Zulas­sung, für Ein­bau in Mau­er­werk (mind. 115mm) oder Beton (mind. 100mm). Die Hör­mann H8-5 Brand­schutz­tü­ren — Feu­er­schutz­tü­ren sind optio­nal mit Ergän­zungs­zarge für ver­schie­dene Wand­di­cken lie­fer­bar. Nur für Mau­er­werk und Beton zugelassen!

Sie kön­nen einige Ver­än­de­run­gen an den Brand­schutz­tü­ren vor­neh­men. Sie kön­nen von Drü­ck­er­gar­ni­tur auf Wech­sel­gar­ni­tur wech­seln. Die Brand­schutz­tür kann sowahl mit als auch ohne Anschlag ein­ge­setzt wer­den. Wenn ohne Anschlag gewünscht, muß die Schiene vor Ort ent­fernt wer­den. Sinn­voll ist es gegen aus­preis das zuge­las­sene Befes­ti­gungs­ma­te­rial gleich mit zu bestel­len. Der Zylin­der ist in dem Ange­bots­preis nicht ent­hal­ten, aber für nicht ein­mal 30 Euro erhal­ten Sie einen Stan­dard Pro­fil­zy­lin­der mit 3 Schlüs­sel und sollte das nicht aus­rei­chen, dann bie­ten wir optio­nal für unter 80 Euro einen Sicher­heits­pro­fil­zy­lin­der von ABUS, den XP2 an. Wenn ein Oben­tür­schlie­ßer, Auf­kle­ber “Ach­tung Feu­er­schutz­ab­schluss”, Wand– oder Boden­tür­stop­per benö­tigt wird, so kön­nen Sie diese gegen Auf­preis gleich mitbestellen.

Die T30-1 Brand­schutz­tür H8-5 bie­ten wir Ihnen in unse­rem Shop in 3 ver­schie­de­nen Maßen an. Die kleinste Vari­ante hat eine Breite von 750mm und eine Höhe von 2000mm. Die nächst grö­ßere Vari­ante der Feu­er­schutz­tür hat eine Breite von 875mm und eine Höhe von 2000mm und das bei glei­chen Ver­kaufs­preis. Gegen 10 Euro Auf­preis gibt es die Aktions-Brandschutztüre dann auch in einer Breite von 1000mm. Und alle Feu­er­schutz­tü­ren wer­den in gewohn­ter und bewähr­ter Hör­mann Qua­li­tät gelie­fert! Sie gelan­gen direkt über die nach­fol­gen­den Bil­der zu der jewei­li­gen Tür! Tipp am Rande: Die Nach­frage ist groß!

Ihr HaBeFa.de Team