Nicht in jeden Raum passt optisch eine Brand­schutz­tür aus Stahl oder eine Brand­schutz­tür mit gro­ßem Gla­s­ein­satz “sprengt” das Bud­get. Wie wäre es da mit der Alter­na­tive aus Holz? Ja, auch Brand­schutz­tü­ren gibt es aus Holz! Diese sogar mit Holz­zarge und natür­lich in gewohn­ter Qua­li­tät ohne Ein­buße in Sachen Sicher­heit im Brand­fall. Das Tür­blatt hat eine Stärke von ca. 42 mm und ist gefälzt. Tür­kante mit 3-seitigem Massivholz-Einleimer, trans­pa­rent lackiert. Die Ober­flä­che gibt es in unter­schied­li­chen “Behandlungen”:

  • Fur­nier: Trans­pa­rent lackiert. Fur­ni­er­ober­flä­chen sind Natur­pro­duk­ten und unter­lie­gen natür­li­chen Schwan­kun­gen die die Qua­li­tät der Ober­flä­che aus­zeich­nen. Die Tür­kante wird der gewähl­ten Ober­flä­che angepasst.
  • Grun­dier­fo­lie: Diese ist zum bau­sei­ti­gen Anstrich bestimmt.
  • Far­big lackiert: Lackierte Ober­flä­che, rein­weiß RAL 9010
  • Lack­fo­lie: Folierte Ober­flä­che weiß. Der lackier­ten Ober­flä­che ähnlich.
  • CPL: Schicht­stoff, 0,3mm stark. Bei Schicht­stof­fober­flä­chen ist die Kante in Holz ausgeführt.
  • HPL: Schicht­stoff, 0,8mm stark. Die Ober­flä­che ist ähn­lich einer Küchen­ar­beits­platte. Bei Schicht­stof­fober­flä­chen ist die Kante in Holz ausgeführt.

Aus­ge­lie­fert wer­den die Holz­brand­schutz­tür mit einer Holz-Umfassungszarge. Natür­lich kön­nen Sie wie bei HaBeFa.de gewohnt Ihre Holz­feu­er­schutz­tür an Ihre Anfor­de­run­gen anpas­sen. So kön­nen sie gegen Auf­preis die Brand­schutz­tür, durch eine absenk­bare Boden­dich­tung als Rauch­schutz­tür bestel­len. Wenn Sie das Tür­blatt eher stumpf benö­ti­gen, dann ist auch das kein Pro­blem. auch bei den Bän­dern kön­nen Sie 3 Vari­an­ten aus­wäh­len und natür­lich kann die Stan­dard Drü­ck­er­gar­ni­tur durch schöne Alu­mi­nium– bzw. Edel­stahl­be­schläge ersetzt wer­den. Des wei­te­ren lohnt sich die Über­le­gung die Holz­brand­schutz­tür in der Vari­ante Kli­maklasse III zu bestel­len. Das ist vor allem dann inter­es­sant, wenn es sich vor dem Raum um einen unbe­heiz­ten Bereich wie Trep­pen­haus oder Flur han­delt. Der Auf­preis wird sich bestimmt im Win­ter durch die gerin­ge­ren Heiz­kos­ten “bezahlt” machen. Schauen Sie sich doch ein­fach mal unsere Holz­brand­schutz­tü­ren an. Auch gibt es Holz­brand­schutz­tü­ren mit Stahl­z­ar­gen.

Ihr Team von HaBeFa.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


9 − vier =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.