Ein Kunde von uns hat eine Top­P­res­tige Haus­tür Motiv 693 / Lola gekauft und nach der Anlie­fe­rung in Bay­ern fest­ge­stellt, dass falsch auf­ge­mes­sen wurde. Jetzt steht die Tür in der Garage und kann nicht genutzt wer­den. Des­halb bie­ten wir inter­es­sier­ten Kun­den diese Tür hier mal an.

Es han­delt sich um ein 3-tlg. Aluminium-Haustüranlage in RAL 9016 in einer Gesamt­breite von 2.280 mm und einer Höhe von 2.250 mm.

Die Tür (1.200 x 2.250 mm) ist kom­plett gefüllt in RAL 9016 mit 3 waa­ge­rech­ten Nuten und einem Edel­stahl Sockel­blech im Außen­be­reich. Außen hat die Tür einen Edel­stahl Stoß­griff und innen Alu­mi­nium Drü­cker in weiß. S5-Comfort Scan Schloss mit Fin­ger­scan, VDS-zertifiziert

Die Sei­ten­teile (jeweils 540 x 2.250 mm) in RAL 9016 und fol­gen­der Ver­gla­sung: außen VSG klar und innen Par­sol grau sand­ge­strahlt mit 3 waa­ge­rech­ten Klarstreifen.

So wie es auf dem Bild zu sehen ist, mit WK2 Sicher­heit, möchte der Kunde

3.799,00 Euro

Neu­preis liegt bei ca. 5.800,00 Euro

Soll­ten Sie inter­es­siert sein, dann schi­cken Sie bitte Ihre Kon­takt­da­ten an Info@HaBeFa.de und schrei­ben in den Betreff “Lola Haustür­an­lage Bay­ern”. Dadurch kön­nen wir eine schnelle Bear­bei­tung Ihrer Mail gewähr­leis­ten. Stand­ort der Tür ist etwa 80 Kilo­me­ter von Mün­chen. Ihre Kon­takt­da­ten, wer­den dann umge­hend an den Kun­den wei­ter­ge­lei­tet und die Fami­lie setzt sich direkt mit Ihnen in Verbindung.

Grei­fen Sie schnell zu, wenn Ihnen die Haus­tür zusagt und Sie exakt die Maße benötigen!

Das Team von HaBeFa.de

 

Dann möch­ten wir Ihnen heute die Rauch­schutz­tür T90-1 H16 WK4 von Hör­mann vor­stel­len. Diese Tür gibt es als Dick­falz– und Dünn­falz­va­ri­ante ab einer Stan­dard­breite von 750mm. WK steht für Wider­stand­klasse und was WK4 bedeu­tet kön­nen Sie gerne hier nach­le­sen.

Blech­di­cke 1,5 mm, wär­me­ge­dämmt, für Mau­er­werk und Beton, kom­plett ein­bau­fer­ti­ges Ele­ment mit Umfas­sungs­zarge für den vor­beu­gen­den Brand­schutz inkl. Rauch­schutz mit amt­li­cher Zulas­sung. Wenn Sie ein ganz beson­de­res Maß der Rauch­schutz­tür benö­ti­gen, dann kön­nen Sie ab einer Breite von 625 mm (bis maxi­mal 1250 mm) und einer Min­dest­höhe von 1750 mm (maxi­male Höhe ist 2250 mm) frei wäh­len. So kön­nen Sie die Rauch­schutz­tür opti­mal an Ihre Gege­ben­hei­ten ange­passt bestellen.

Hier einige Eckdaten:

  • Tür­blatt dop­pel­wan­dig aus ver­zink­tem Mate­rial, 65mm dick,
  • 3-seitig gefälzt, Blech­di­cke 1 mm Dünnfalz
  • Wider­stands­klasse WK4
  • mit feu­er­hem­men­der Mine­ral­woll­däm­mung und Brandschutzleisten
  • Aus­stei­fung mit Flachstahl
  • Ober­flä­che: ver­zinkt und grun­diert in Anleh­nung an RAL 9002 (Grauweiß)
  • Anschlag: DIN Links oder Rechts
  • Bän­der: 2 Kon­struk­ti­ons­bän­der mit Kugel­la­ger
  • Schließ­mit­tel: 1 Gleit­schien­en­tür­schlie­ßer Hör­mann HDC 35
  • Stahl– Siche­rungs­bol­zen:
    Zwei Stück
    über Höhe 2000mm= drei Bolzen
  • Spezial-Eckzarge 3-seitig, 2mm dick, mit 3-seitiger Dich­tung und ange­schweiß­ten Mauer-Dübelankern.

Aber Sie kön­nen im Shop noch wei­tere Optio­nen mit­be­stel­len. Das zuge­las­sene Befes­ti­gungs­ma­te­rial oder einen Pro­fil­zy­lin­der ste­hen genauso im Shop zur Ver­fü­gung, wie auch der klas­si­sche Auf­kle­ber „Brand­schutz­tür“. Des wei­te­rem kön­nen Sie einen ande­ren Oben­tür­schlie­ßer aus­wäh­len oder die Boden­dich­tung durch absenk­bare Boden­dich­tung aus­tau­schen. Des wei­te­rem ste­hen wei­tere Beschläge zur Aus­wahl zur Ver­fü­gung und Sie kön­nen optio­nal den elek­tri­schen Tür­öff­ner mit­be­stel­len. Und soll­ten Sie die H16 Rauch­schutz­tür gerne mit einem Glas­aus­schnitt wün­schen, so ste­hen Ihnen auch dafür 6 Vari­an­ten zur Aus­wahl. Auch Anti­pa­nik­schloß und Panik­tür­ver­schluß (Stan­gen­griff) sind bei die­ser Rauch­schutz­tür mög­lich. Schauen Sie sich ein­fach das Ange­bot in unse­rem Shop etwas genauer an.

Ihr Team von HaBeFa.de

 

Letzte Woche haben wir Ihnen schon den “nütz­li­chen Hel­fer” die Mör­tel­spritze vor­ge­stellt und heute stel­len wir Ihnen zwei Vari­an­ten des Tür­he­bers vor.

Haben Sie sich schon mal beim Ein­hän­gen der Tür die Fin­ger ein­ge­klemmt oder ist Ihnen die Tür beim Ein­hän­gen auch schon mal “abge­stürzt”?! Das gehört mit den Tür­he­ber der Ver­gan­gen­heit an.

Mit die­sem Werk­zeug kön­nen Sie das Tür­blatt anhe­ben, schwen­ken und auch wie­der absen­ken. Mit den “porty” Tür­he­ber haben Sie einen Hub von 48 mm und kön­nen bis zu 110 kg heben. Der “porty” Tür­he­berkann auch bei Glas­tü­ren zum Ein­satz kom­men, da er keine Schä­den am Tür­blatt ver­ur­sacht. Soll­ten Sie eine Tür ein­bauen, die mehr als 110 kg wiegt, dann nut­zen Sie ein­fach den “porty XXL” Tür­he­ber, der Tür­blät­ter bis zu einem Gewicht von 200 kg anhebt, schwenkt und absenkt! Auch bei Hub unter­schei­det sich der “porty XXL” Tür­he­ber mit 80mm. Das Eigen­ge­wicht beim “porty XXL” Tür­he­ber liegt bei 1,5 kg und der Tür­he­ber ist mit einem Gelenk­kopf und mit einem Gum­mi­tel­ler aus­ge­stat­tet. Die­ser Tür­he­ber eig­net sich z.B. für Brand­schutz­tü­ren und andere Stahl­tü­ren. Wei­te­res Werk­zeug fin­den Sie in unse­rem Online­shop.

Ihr Team von HaBeFa.de

In unse­rem Blog haben wir Ihnen schon Brand­schutz­tü­ren, Sicher­heits­tü­ren, Gara­gen­tore und Haus­tü­ren vor­ge­stellt. Heute wol­len wir Ihnen soge­nannte “nütz­li­che Hel­fer” für den Ein­bau vor­stel­len. Den Start die­ser klei­nen Serie machen wir mit der Mör­tel­spritze!

Was ist über­haupt eine Mörtelspritze?

Die “manu­elle Mör­tel­spritze” ist das Werk­zeug, wenn es darum geht Brand­schutz­tü­ren, Feu­er­schutz­tü­ren sowie Stahl­tü­ren zu ver­mör­teln und zu ver­pres­sen. Sie ist für diese Arbeit das ideale Werk­zeug. Aber auch Mau­er­spal­ten, Fens­ter und Türen las­sen sich mit der Mör­tel­spritze schnell und ein­fach ver­mör­teln. Die­ses Werk­zeug ist viel­fäl­tig ein­setz­bar und ein sinn­vol­ler Hel­fer auf der Bau­stelle. Mit der Mör­tel­spritze, oder auch Mör­tel­pumpe genannt, ver­fül­len Sie Mör­tel wie ein Profi und das zehn­mal Schnel­ler als mit her­kömm­li­chen Werk­zeug. Der Mör­tel kann dabei sogar eine ziem­lich feste Kon­sis­tenz haben. Schon nach der ers­ten Mon­tage haben Sie die Inves­ti­tion wie­der raus! Zeit ist Geld und mit der Mör­tel­pumpe spa­ren Sie eine Menge Zeit, pro­bie­ren Sie es aus. Wol­len Sie eine Brand­schutz­tür in 10 min ver­mör­teln? Kein Pro­blem, mit etwas Übung und der Mör­tel­spritze schaf­fen Sie das.

Die Mör­tel­spritze ist in drei Model­len erhält­lich: als Kunststoff-Mörtelspritze, Stahl-Mörtelspritze und Edelstahl-Mörtelspritze. Bestel­len kön­nen Sie die rich­tige Mör­tel­spritze in unse­rem Shop. Und soll­ten Sie schon eine Mör­tel­spritze im Ein­satz haben, dann bie­ten wir Ihnen Ersatz­teile und Zube­hör im Shop an. Soll­ten Sie die Mör­tel­spritze auf meh­re­ren Bau­stel­len ein­set­zen wol­len, dann emp­feh­len wir Ihnen die manu­elle Mör­tel­spritze aus Edel­stahl mit Edel­stahl­dü­sen­satz. Damit haben Sie für jede Ein­bau­si­tua­tion das rich­tige Werk­zeug zur Hand und der Edel­stahl sichert eine lange Nut­zung­dauer. Die Auf­nah­me­menge von 750 ml ent­spricht auch den Bedarf, der ein zügi­ges Arbei­ten gewähr­leis­tet. Sie fin­den die “Profi” Mör­tel­spritze 500/50 NU in unse­rem Shop.

Ihr Team von HaBeFa.de

Sicher­heits­tü­ren bie­ten eine erhöhte Ein­bruchs­si­cher­heit und wer­den in soge­nannte Wider­stands­klas­sen WK ein­ge­teilt. Was sich hin­ter dem Kür­zeln WK2, WK3 usw. ver­birgt hat­ten wir schon mal in einem Blog­bei­trag beschrie­ben. Die­sen Bei­trag zum Thema Wider­stands­klas­sen fin­den Sie hier. Es gibt Woh­nungs­ein­gangs­tü­ren mit der Wider­stands­klasse WK2 genauso wie Haus­ein­gangs­tü­ren. Bei den Woh­nungs­ein­gangs­tü­ren fin­den Sie die WAT 40 in unse­rem Shop. Neben der durch sehr gute Wär­me­dämm­werte her­aus­ra­gen­den KSi Thermo Sicher­heits­tür, fin­den Sie hier auch die Hör­mann E 45 und KSi Sicher­heits­tü­ren. Alle Türen sind nach DIN EN V 1627 geprüft und zuge­las­sen. Hinzu kom­men viele wei­tere Arti­kel­va­ri­an­ten die optio­nal erhält­lich sind. In der Wider­stand­klasse WK 3 bie­ten wir Ihnen die Hör­mann E65 an, die sie auch in unse­rem Shop unter Sicher­heits­tü­ren fin­den. Wenn auch diese Klasse Ihren Anfor­de­run­gen nicht genü­gen sollte, dann bie­ten wir Ihnen noch die E65-1 in der Wider­stands­klasse WK 4 an. Das bedeu­tet dann, dass diese Tür auch bei einen erfah­re­nen Täter für 10 Minu­ten gegen Säge­werk­zeug, Schlag­werk­zeug, wie Schlagaxt, Stemm­ei­sen, Ham­mer und Mei­sel, sowie einer Akku-Bohrmaschine stand hält.

Neben den vor­ge­stell­ten ein­flü­ge­li­gen Sicher­heits­tü­ren haben wir auch zwei­flü­ge­lige Sicher­heits­tü­ren im Ange­bot. Hier­bei han­delt es sich um die Hör­mann Sicher­heits­tür E45-2 in der Wider­stands­klasse WK 2. Das Ange­bot an Sicher­heits­tü­ren wird mit Brand­schutz­tü­ren mit WK 2 abge­run­det. Damit kön­nen wir Ihnen an Ihre Bedürf­nisse ange­passt, die rich­tige Sicher­heits­tür für Ihre Vor­stel­lun­gen anbie­ten. Eine über­sicht über alles hier ange­spro­che­nen Sicher­heits­tü­ren fin­den Sie in unse­rem Shop.

Ihr Team von HaBeFa.de

Sie möch­ten Ihr Büro von den Mon­ta­ge­räu­men, Lager­räu­men oder ande­ren Räu­men wo Lärm ent­steht “abtren­nen”, dann soll­ten Sie sich über­le­gen eine Schall­schutz­tür ein­zu­bauen. Mit die­ser Tür gewähr­leis­ten Sie das der “Lärm” drau­ßen bleibt.

Aber wie laut ist eigent­lich laut?

Zur Ver­an­schau­li­chung fin­den Sie hier ein paar Wert, mit denen jeder etwas anfan­gen kann.

        0 dB Hörschwelle
      10 dB Blät­ter­rau­schen, nor­ma­les Atmen
      20 dB Flüs­tern, ruhi­ges Zim­mer, Rund­funk­stu­dio, ruhi­ger Garten
      30 dB Neben­stra­ßen­ge­räu­sche. Kühlschrankbrummen
      40 dB Leise Unterhaltung
      50 dB Nor­male Unter­hal­tung, Zim­mer­laut­stärke, Geschirrspüler
      60 dB Stress­grenze. Laute Unter­hal­tung. Walk­man, MP3-Player (Pegelbegrenzung)
      70 dB Büro­lärm, Haushaltslärm
      80 dB Star­ker Stra­ßen­lärm, Staub­sau­ger, Schreien, Kinderlärm
      90 dB Auto­hu­pen, LKW-Fahrgeräusche, Schnarchgeräusch
    100 dB Motor­rad, Kreis­säge, Press­luft­ham­mer, Dis­komu­sik, Okto­ber­fest­zelt 90 bis 105 dB(A)
    130 dB Schmerz­schwelle — Gehör­schä­di­gung mög­lich. Düsen­flug­zeug in gerin­ger Entfernung
    194 dB Höchst­mög­li­cher Schalldruck

Mit der Hör­mann HS 75 Schall­schutz­tür sind sie damit auf dem rich­ti­gen Weg. Bei der Hör­mann Stahl­tür — Schall­schutz­tür HS 75–1 han­delt es sich um ein ein­flü­ge­li­ges, schall­däm­men­des und ein­bau­fer­ti­ges Ele­ment was nach EN 20140–3 geprüft und nach EN ISO 717–1 bewer­tet ist. Die Eck­da­ten der Schall­schutz­tür kön­nen Sie nach­fol­gend nachlesen.

  • Tür­blatt dop­pel­wan­dig aus ver­zink­tem Mate­rial, 75mm dick,
  • 3-seitig gefälzt, Blech­di­cke 1 mm, Dickfalz
  • Ober­flä­che: ver­zinkt und grun­diert in Anleh­nung an RAL 9002 (Grauweiß)
  • Anschlag: DIN Links oder Rechts
  • Mit Anschlag­dich­tung (gegen Mehr­preis mit zusätz­li­chen absenk­ba­ren Boden­dich­tun­gen oder nur mit absenk­ba­ren Bodendichtungen)
  • Bän­der: 2 Kon­struk­ti­ons­bän­der mit Gleit­la­ger (war­tungs­frei), drei­di­men­sio­nal ver­stell­bar
  • Stahl– Siche­rungs­bol­zen:
    bis 1875mm Höhe= 1 Stück
    bis 2000mm Höhe= 2 Stück
    über Höhe 2000mm= drei Bolzen
  • Spezial-Eckzarge 3-seitig, 2mm dick, mit 3-seitiger Dich­tung und ange­schweiß­ten Mauer-Dübelankern.
  • Rauch­dicht nach DIN 18095 (gegen Auf­preis) mit zwei absenk­ba­ren Boden­dich­tun­gen und Obentürschließer
  • Alle ange­ge­be­nen Schall­dämm– Maße sind Laborwerte.
    Rechen­wert für das am Bau erreich­bare Schall­dämm– Maß: Labor­wert –5dB

Ihr Team von HaBeFa.de

 

Auf Bau­stel­len lagern enorme Sach­werte, die häu­fig nicht genug gesi­chert sind. Damit wird Ein­bre­chern und Gele­gen­heits­tä­tern eine unge­wollte, pro­fi­ta­ble Ein­nah­me­quelle ermög­licht.  Egal ob hoch­wer­tige Elek­tro­werk­zeuge oder teu­res Bau­ma­te­rial, der Dieb­stahl, die Beschä­di­gung oder der Ver­lust des Bau­ma­te­ria­lien füh­ren oft zu enor­men Mehr­kos­ten bei der Neu­be­schaf­fung und kön­nen gar zu einer Bau­ver­zö­ge­rung füh­ren, die letzt­lich auch wie­der mit finan­zi­el­len Nach­tei­len ver­bun­den ist. Die Scha­dens­sum­men belau­fen sich hier auf jähr­lich meh­rere Mil­lio­nen Euro. Dabei ist es nicht rele­vant, ob es sich um Groß­bau­stel­len oder um kleine Bau­stel­len im Neu­bau oder bei der Moder­ni­sie­rung han­delt. Hier wer­den von den Tätern keine Unter­schiede gemacht.

Die rich­tige Siche­rung der Bau­stel­le­zu­gänge bezie­hungs­weise der Lager­räume ist jedoch keine kos­ten­in­ten­sive oder arbeits­rei­che Maß­nahme, son­dern ist mit Hin­blick auf das Kosten-Nutzenverhältnis äußerst prak­tisch und preis­wert. Mit mobi­len und orts­ver­än­der­li­chen Bau­stel­len­schutz­tü­ren kön­nen Bau­stel­len und Lager­räume effek­tiv gesi­chert werden.

Hier bie­ten sich zum Bei­spiel die Bau­stel­len­tü­ren der Firma Steinau vom Typ OVL an. Das Tür­ele­ment ist ein­bau­fer­tig und für die mehr­fa­che und orts­ver­än­der­li­che Ver­wen­dung geeig­net. Das Tür­blatt ist dop­pel­wan­dig, 40 mm stark und in Dick­falz 3-seitig gefälzt. Die eng­ma­schige Waben­ein­lage ist zudem fest und voll­flä­chig mit den Tür­scha­len ver­klebt, was äußerste Robust­heit garan­tiert. Die wirk­same Siche­rung wird mit 2 aus­he­bel­si­che­ren Bän­dern und einem mas­si­ven Siche­rungs­bol­zen auf der Band­seite erreicht. Die Zarge besteht aus 1,5 mm dickem Stahl­blech, wel­ches durch Sickung (erhöh­ter Wider­stand des Ble­ches gegen elas­ti­sche und plas­ti­sche Form­än­de­rung) einen erhöh­ten Wider­stand auf­weist. Zudem hat sie eine umlau­fende und breite Blende. Eine optio­nale Dich­tung sorgt für ein lei­ses schlie­ßen der Tür. Die untere Befes­ti­gung wird durch Verankerungs-Bohrungen vor­ge­nom­men, um einen leich­ten Ein– und Aus­bau zu ermög­li­chen und zusätz­li­chen Schutz zu bie­ten.
Außer­dem ist die Ober­flä­che des Tür­ele­ments durch opti­ma­len Kor­ro­si­ons­schutz des Tür­blatt, der Zarge, Bän­der und Spin­del äußerst wider­stands­fä­hig und lang­le­big. Das Sicher­heits­schloss mit Pro­fil­halb­zy­lin­der über­zeugt zudem mit höhe­rer Zuverlässigkeit.

Soll­ten sie wei­ter­füh­rende Infor­ma­tio­nen und Pro­dukt­hin­weise suchen, infor­mie­ren sie sich hier.

Ihr Team von HaBeFa.de

Sie sind auf der Suche nach einer Mehr­zweck­tür für Ihr Haus oder Ihr Büro– / Lager­ge­bäude? Dann schauen Sie sich doch mal die ein­flü­ge­lige Mehr­zweck­tür D55-1 von Hör­mann näher an.

Wo kann man diese Tür über­all einsetzten?

PRIVAT als:
  • Gara­gen­tür
  • Neben­ein­gangs­tür
  • Neben­tür
  • Schup­pen­tür
  • Kel­ler­tür
  • Kel­ler­ein­gangs­tür
GEWERBE/ INDUSTRIE als:

  • Hal­len­tür
  • Labor­tür
  • Hof­tür
  • Außen­tür
  • Ein­gangs­tür

wie fast alle Türen aus dem Hause Hör­mann, kön­nen Sie auch die D55-1 auch an Ihre Bedürf­nisse anpas­sen. Egal ob Sie den Anschläg geän­dert haben möch­ten oder die Tür in einem Son­der­maß benö­ti­gen. Im Shop kön­nen Sie die Mehr­zweck­tür an pas­sen. Wei­tere Optio­nen sind z.B. Oben­tür­schlies­ser, Tür­spion, Lüf­tungs­git­ter, Pro­fil­zy­lin­der, Regen­leiste, Gla­s­ein­satz und Beschläge sind nur einige Wahl­mög­lich­kei­ten bei der ein­flü­ge­li­gen Mehr­zweck­tür D 55–1. Hier noch einige Eck­da­ten zur ange­spro­che­nen Mehr­zweck­tür. Hör­mann Mehrzwecktür/ Stahl­tür D55-1 mit Dick­falz, 1-flügeliges als ein­bau­fer­ti­ges Element.

  • Tür­blatt dop­pel­wan­dig aus ver­zink­tem Mate­rial, 55mm dick,
  • 3-seitig gefälzt, Blech­di­cke 1,5 mm Dünn­falz
  • Stahl­ver­stär­kung
  • Ober­flä­che: ver­zinkt und grun­diert in Anleh­nung an RAL 9002 (Grauweiß)
  • Anschlag: DIN Links oder Rechts
  • Bän­der: 2 Kon­struk­ti­ons­bän­der mit Kugel­la­ger
  • Stahl– Siche­rungs­bol­zen: drei Stück
  • Spezial-Eckzarge 3-seitig, 2mm dick, mit 3-seitiger Dich­tung und ange­schweiß­ten Mauer-Dübelankern.
  • Ein­steck­schloß mit Wech­sel PZ– gelocht DIN 18250 Klasse 3
  • Dick­falz

Ihr Team von HaBeFa.de

 

Vom 08.06.2012 bis zum 01.07.2012 fin­det in Polen und der Ukraine die Fuß­ball Euro­pa­meis­ter­schaft statt und da wol­len Sie doch kein altes Gara­gen­tor Ihren Freun­den prä­sen­tie­ren, oder!? Viele nut­zen wie­der die Zeit und fei­ern mit Freun­den und Fami­lien jedes Tor und jeden Sieg der deut­schen Natio­nal­mann­schaft bei Grill­feuer und küh­len Geträn­ken. Wie wäre es denn da wenn Sie Ihrer Garage mal ein neues TOR gön­nen! Wir haben der­zeit 3 inter­es­sante Gara­gen­tore im Ange­bot, die wir Ihnen heute gerne ein­mal vor­stel­len möchten!

Auf Platz 3 das Hör­mann Berry Schwingtor

Das Berry-Schwingtor eig­net sich als Gara­gen­tor für Ein­zel­ga­ra­gen, Rei­hen­ga­ra­gen und Dop­pel­ga­ra­gen. Bestand­teil die­ses Ange­bo­tes ist das kom­plette und ein­bau­fer­tige Gara­gen­tor beste­hend aus Rah­men, Tor­blatt, Füh­rungs­schie­nen, Mehr-Feder-Sicherheitssystem mit Klemm­schutz, ein­bruch­hem­mend durch Dreh­fal­len­ver­schluss, Fin­ger­klemm­schutz, Pro­fil­zy­lin­der, Schloss, Beschläge. Optio­nal erhält­lich sind Hör­mann Tor­an­triebe mit Funk­fern­steue­rung, Gara­gen­ne­ben­tür in Tor­op­tik, Schlupf­tür, Maß­aus­gleichs­blen­den, Wärme– und Schall­dämm­platte, Griff­gar­ni­tu­ren aus Aluguss bzw. Edel­stahl. Der Berry Schwing­tor­rah­men ist aus feu­er­ver­zink­tem Stahl, das Tor­blatt aus feu­er­ver­zink­tem Stahl­blech. Die Ober­flä­che des Berry Tor­blat­tes ist Polyester-pulverbeschichtet. Die Bedie­nung des Tores aus die­sem Ange­bot erfolgt manu­ell auf Zug oder Druck. Optio­nal bie­tet Hör­mann einen elek­tro­me­cha­ni­schen Tor­an­trieb, wel­cher über Funk, Schlüs­sel­tas­ter, Druck­tas­ter, Innen– und Code­tas­ter, Funk-Codetaster, Fin­ger­le­ser oder Trans­pon­der gesteu­ert wer­den kann.

Eck­da­ten:

Tor­blatt
Tor­blatt­rah­men aus Stahl mit 2 Stahl­stre­ben als Tor­blatt­ver­stär­kung, seit­lich Kunststoff-Deckleisten mit Quetsch­schutz und Anschlagdämp­fung, ange­bracht im unte­ren Bereich des Zar­gen­rah­mens. Torblatt-Füllung aus Stahl. Tor­blatt­maß BR Breite — 58mm, BR Höhe — 10mm.

Aus­stat­tung
Kunststoff-Laufrollen und Kunst­stoff­buch­sen in allen Lager­stel­len, gepuf­ferte Abstellsicherung.

Rah­men / Zarge
3-seitiger Rechteck-Rohrrahmen aus Stahl mit Decken­lauf­schie­nen und abschraub­ba­rem unte­ren Anschlag­pro­fil und Anschlagdämp­fung.
Tore Torblatt-Füllung aus Stahl. Zarge aus ver­zink­tem Mate­rial ohne Grundbeschichtung.

Beschläge und Schließ­mit­tel
Kunststoff-Rundgriff außen, Kunststoff-Sterngriff innen, Spe­zi­al­schloss mit Mehr­fach­schließ­funk­tion mit Pro­fil­halb­zy­lin­der und von innen zu betä­ti­gen­dem Ver– bzw. Ent­rie­ge­lungs­stift. 2-Punkt-Verriegelung durch selb­stän­dig ein­ras­tende Kunststoff-Drehfalle (einstellbar).

Gewichs­t­aus­gleich
Mehrfach-Feder-Sicherheitssystem mit Klemm­schutz durch gerin­gen Win­dungs­ab­stand. Je nach Tor­größe und Tor­blatt­ge­wicht 3–4 Federn pro Seite.

Auf Platz 2 das Hör­mann Sectionaltor

Die­ses Garagen-Sectionaltor ist dop­pel­wan­dig gedämmt. Durch die 42/20 mm Däm­mung läuft die­ses Gara­gen­tor ange­nehm ruhig. Die Zugfeder-Technik mit dem paten­tier­ten Feder-in-Feder-System schützt das Tor­blatt vor Absturz. Dank der guten Wär­me­däm­mung (der U-Wert von 1,8 W/m²K ent­spricht einer Kalk­sand­stein­wand von 38 cm Stärke) ist das Tor auch dann sehr gut geeig­net, wenn die Garage direkt an das Haus anschließt oder ein Zugang von der Garage ins Haus führt. Der sichere und war­tungs­freie Qualitäts-Garagentorantrieb. mit paten­tier­ter, schie­nen­ge­führ­ter Antriebs­tech­nik, die für zuver­läs­si­gen und lei­den Tor­lauf sorgt. Inklu­sive zuver­läs­si­ger Abschalt­au­to­ma­tik, die das Tor bei Hin­der­nis­sen stoppt. Mit dem Hör­mann Pro­Ma­tic genie­ßen Sie auto­ma­tisch mehr Kom­fort und Sicherheit.

Eck­da­ten:

  • Tor­blatt in dop­pel­wan­di­ger Aus­füh­rung, 42/20 mm iso­liert und voll­flä­chig aus­ge­schäumt (U-Wert 1,8 W/m²K).
  • Ober­flä­che außen wood­grain RAL 9010
  • Ober­flä­che innen RAL 9002
  • kom­plett mit Zarge (Z-Beschlag)
  • Pro­Ma­tic” Gara­gen­tor­an­trieb mit ein­tei­li­ger Schiene incl. 1 Stück Handsender
  • Mon­ta­ge­ma­te­rial für Gara­gen­tor & Antrieb
  • Mon­ta­ge­an­lei­tung für Gara­gen­tor & Antrieb mit Bil­dern und Schritt für Schritt Anleitung
  • Güns­ti­ger Preis. Im Ver­gleich zu Standard-EPU-Toren sind die Lamel­len mit einer 30% gerin­ge­ren Blech­stärke gefertigt.
  • Garan­tie nach Her­stel­ler Bedin­gun­gen, 10 Jahre auf das Tor, 5 Jahre auf den Garagentorantrieb

Auf Platz 1 das Hör­mann “Tor des Jahres”

Hör­mann „RenoMa­tic“ incl. Dem Hör­mann Antrieb „Pro­Ma­tic“ mit Hand­sen­der, bau­gleich zu den dop­pel­wan­dig gedämm­ten Hör­mann Garagen-Sectionaltoren EPU in 2 Akti­ons­grö­ßen mit M-Sicke.

Die M-Sicke ist grad­li­nig über­zeu­gend! Mit ihren kla­ren Linien passt die M-Sicke beson­ders gut zu moder­ner Archi­tek­tur. Die Micro­grain Ober­flä­che besticht durch ein in den glat­ten Stahl gepräg­tes Wel­len­pro­fil, wel­ches ent­spre­chende Schat­ten– und Licht­ef­fekte erzeugt. Das dop­pel­wan­dige EPU 40 Tor ist durch umlau­fende 42 mm dicke Lamel­len­ver­stär­kung sehr sta­bil und ver­fügt über eine gute Wär­me­däm­mung. Die­ses Tor ist die per­fekte Lösung, wenn ihre Garage direkt an das Haus anschließt und ein Zugang direkt von der Garage ins Haus führt.

Details:

Gara­gen­typ: Sec­tio­nal­tor, Farbe: Ver­kehrs­weiß (gegen Auf­preis: Weiß­alu­mi­nium RAL 9006, Ter­rab­raun RAL 8028 – Dekor: Titan Metal­lic, Gol­den Oak, Dark Oak), Aus­füh­rung: EPU 40, Tor­auf­bau: dop­pel­wan­dig, Breite: 2375 mm oder 2500 mm, Stärke: 20 mm, Höhe: 2125 mm

Wäh­len Sie auch pas­sen zum Gara­gen­tor ihre Haus­tür „RenoDoor“ in den sel­ben Ober­flä­chen und zum unschlag­ba­ren Preis. Hier im Shop. Garan­tie: Sie erhal­ten 10 Jahre Garan­tie auf alle Sec­tio­nal­tore von Hör­mann und 5 Jahre auf Hör­mann Antriebe. Lesen Sie bitte hierzu Garan­tie­be­din­gun­gen unter www.hoermann.de

Wir wün­schen Ihnen viel Spaß bei den Toren und Sie­gen der deut­schen Natio­nal­mann­schaft und freuen uns auf Ihren Besuch in unse­rem Gara­gen­tor Online­shop auf HaBeFa.de!

Ihr Team von HaBeFa.de

Facebook Seite von HaBeFa.deMitte April habe wir uns über den 100sten Fan gefreut und jetzt, gut 3 Wochen spä­ter, sind wir schon bei über 200 Fan´s. Das zeigt uns, das unser Ange­bot auf Face­book auf Ihr Inter­esse stößt. Sollte das so wei­ter gehen, dann dau­ert es ja nicht mehr lange ;-) und wir begrü­ßen den 1.000sten Fan auf Face­book. Natür­lich freuen wir uns über jeden neuen Fan und wer­den Sie auch über Face­book mit den aktu­el­len News rund um die The­men Türen, Tore und Aktio­nen ver­sor­gen. Neben Face­book fin­den Sie natür­lich auch hier im Blog alle Neu­ig­kei­ten und inter­es­san­ten The­men auf­ge­führt. Also egal ob bei Face­book oder im Blog, wir infor­mie­ren Sie kom­pe­tent und sind für Fra­gen und Anre­gun­gen von Ihnen jeder­zeit offen. Nut­zen sie im Blog dazu die Kom­men­tar­funk­tion. So kön­nen wir Ihre Frage auch für spä­tere Besu­cher ver­öf­fent­li­chen. Auch wer­den wir Aktio­nen bei Face­book immer mal wie­der ver­öf­fent­li­chen, so wie die Türen & Tore Aktion für Ber­li­ner Kun­den. Auch haben wir im Shop die­sen Bereich und die all­ge­mei­nen Ange­bote farb­lich gekenn­zeich­net! Unser Ziel ist es, Ihnen “das Fin­den” der rich­ti­gen Tür oder des rich­ti­gen Tores, so ange­nehm wie mög­lich zu machen. Das vir­tu­elle shop­pen soll ja auch Spaß machen und schließ­lich geht es um Ihr Geld und Ihre neue Tür. Auch im Bereich Brand­schutz­tü­ren / Feu­er­schutz­tü­ren haben wir durch den Arti­kel­kon­fi­gu­ra­tor für Sie so gestal­tet, dass nach den Aus­wahl­kri­te­rien nur noch alle Türen zur Wahl ste­hen, die auch tat­säch­lich in Frage kom­men. Wäh­rend bei einer Rauch­schutz­tür oder Brand­schutz­tür eher die tech­ni­schen Anfor­de­run­gen im Vor­der­grund ste­hen, geht es bei den Haus­tü­ren eher um das Design. Des­halb ist die Aus­wahl hier auch auf die Optik aus­ge­rich­tet und mit einem Klick, sehen Sie die jewei­li­gen Haus­tü­ren in einer Über­sicht. Aber jetz noch ein­mal kurz zurück zu Face­book. Wenn Sie Fra­gen zu Aktio­nen, vor­ge­stell­ten Pro­duk­ten haben, dann nut­zen sie als unser Fan gerne auch die Kom­men­tar­funk­tion in Face­book. Wir freuen uns auch über ein “gefällt mir”, wenn Ihnen der Bei­trag wei­ter gehol­fen hat. Egal ob es um Türen, Toren, Zube­hör oder Tipps geht, die wir Ihnen anbie­ten. Soll­ten Sie noch kein Fan auf Face­book sein, dann wür­den wir Sie gerne begrüßen!

Ihr Team von HaBeFa.de